Viele Stromanbieter bieten Bündeltarife und Rahmverträge für Filialisten an. Diese machen es den Filialisten leichter, alle Filialen mit Gewerbestrom zu versorgen - ganz unabhängig davon, wie weit diese voneinander entfernt sind.

Hier deinen persönlichen Tarif anfragen!

Als Filialist kennt man das Problem: Man hat viele verschiedene Filialen, teilweise quer durch Deutschland verteilt, die alle mit Gewerbestrom und Gewerbegas versorgt werden müssen. Aber muss man jetzt für die Filiale in Berlin und die Filiale in München einzelne Stromverträge mit verschiedenen Stromanbietern abschließen? Nein, als Unternehmen mit vielen Filialen macht es Sinn, sich nach Bündeltarifen oder einem Rahmenvertrag mit einem Stromanbieter umzusehen. Zum Beispiel mit Ökostrom und Ökogas von Polarstern. 

 

Wie kann man als Filialist Gas- und Stromanbieter wechseln?

Ganz einfach: kontaktiere den Gewerbestromanbieter Polarstern per E-mail unter spezialtarife@polarstern-energie.de oder ruf an unter der 089 309 042 911 und lasse dir ein persönliches Angebot für einen Bündeltarif oder Rahmenvertrag erstellen. Der Stromanbieter wird dabei ein paar Informationen brauchen...

 

Welche Informationen brauche ich für den Stromanbieterwechsel bzw. Gasanbieterwechsel als Filialist?

Für jede Filiale braucht dein neuer Stromanbieter bzw. Gasanbieter folgende Daten:

· Name der Firma (bzw. des Vertragsinhabers beim alten Versorger)

· E-Mail

· Telefonnummer

· Lieferadresse (Straße; Nr; PLZ; Stadt) (Falls abweichend auch die Rechnungsadresse)

· Zählernummer 

· Aktueller Versorger

· Jahresverbrauch für Strom oder Gas

· Kontodaten (Kontoinhaber; Kontonummer; Bankleitzahl)

 

Wer organisiert die Strom- oder Gasversorgung der verschiedenen Filialen?

Die Strom- oder Gasversorgung der Filialen übernimmt der neue Strom- bzw. Gasanbieter Polarstern sowie der jeweilige lokale Netzbetreiber im Versorgungsgebiet der einzelnen Filiale. Während dem Wechselprozess kommt es nie zu Versorgungsunterbrechungen, Stromversorgung ist gesetzlich garantiert. 

 

Was passiert, wenn eine neue Filiale eröffnet wird?

Kein Problem:  einfach die oben beschriebenen Daten an den Strom- bzw. Gasanbieter Polarstern schicken, und dieser meldet die Filiale zu den Konditionen des Bündeltarifs oder Rahmenvertrags und einen ausgemachten Gewerbestrompreis an. Mit Rahmenverträgen und Bündeltarifen spart man sich als Filialist eine Menge Arbeit, weil man nicht für jede einzelne Filiale einen Stromvertrag abschließen zu muss – zum Glück, denn der klare Kopf ist im Handel besonders wichtig!


Jetzt deinen Tarif bestellen!

Übrigens kannst du auch als Privatkunde 100 % Ökostrom von Polarstern beziehen. Mehr dazu auf unserer Seite zu Ökostrom.

Weiterempfehlen vervielfacht deine Wirkung!

Und wir bedanken uns mit 20 Euro. Schnapp dir jemanden, der auch zu wirklich besserer Energie wechseln möchte – und ihr bekommt beide 20 Euro auf eure nächste Stromrechnung gutgeschrieben. Gemeinsam verändern wir mehr!

Polarstern weiterempfehlen

Ökostrom ist viel günstiger als du denkst!

Wirklich besserer Strom ist keine Rolex. Und sogar meist günstiger als die Grundversorgung.