Wirklich Gewerbesolar.

  • Das ist Photovoltaik auf großen Dächern.
  • Umgesetzt als Rundum-Sorglos-Paket.
  • Für Büro und Einzelhandel, Lagerhallen, Produktionsbetriebe, Parkhäuser.
Zu den Lösungen

Planbare und günstige Energiekosten.

Ein starker Vorteil von eigenem PV-Strom sind sinkende Energiekosten und steigende Wettbewerbsvorteile. Unternehmen nutzen den Solarstrom effizient für Büros, Produktionsanlagen und zum Laden von Elektroautos und senken so ihre Betriebskosten.

Sicher und einfach im Contracting.

Wir realisieren Gewerbesolar im Contractingmodell. So wird Strom auf Gewerbedächern erzeugt, ohne dass Unternehmen selbst in die PV-Anlage investieren müssen. Auch Solarpflichten werden leicht erfüllt.

Zukunftsfähigkeit und dauerhafte Wertsteigerung.

Mit einer PV-Anlage steigern Unternehmen nicht nur den Immobilienwert. Auch der Imagegewinn ist groß, durch sinkende CO2-Emissionen und erfüllte ESG-Kriterien. Eine Maßnahme die zukunftsweisend die Wettbewerbsfähigkeit stärkt.

Solarlösungen für Gewerbe: Das ist alles möglich.

✔ Versorgung einer oder mehrerer Parteien. Im Eigenverbrauch oder im Mieterstrom.

✔ Mit Ladestationen für Elektrofahrzeuge – im Eigenverbrauch.

✔ Mit Voll- oder Überschusseinspeisung. Und mit Einspeisevergütung.

Ihr Kontakt zu Polarstern.

Sie haben Fragen oder generell Interesse an Gewerbesolar? Melden Sie sich bei uns.

Per Telefon:  089 309 042 92 88

Per E-Mail: Über unser Kontaktformular

Polarstern Vertriebsteam

Vielfältige Einsatzgebiete.

Logistikhallen.

Bürokomplexe.

Produktionshallen.

Parkhäuser.

Einkaufszentren.

Im Contracting eine wirklich runde Sache.

Polarstern ist Contractor-Partner für Gewerbesolar-Konzepte. Das heißt, Polarstern übernimmt sämtliche Rollen und Aufgaben eines echten Rundum-sorglos Pakets. Die Leistungen umfassen Maßnahmen von Planung, Finanzierung und Installation der Photovoltaikanlage bis zu Versorgung und Abrechnung der lokal erzeugten Solarenergie. Die Reststromversorgung ist davon unabhängig. Im Vorfeld der Umsetzung bieten wir eine Erstanalyse des Energiebedarfs, um den individuellen Lastgang sowie die Auslegung und den Prognoseverbrauch mit PV-Anlage zu bewerten.

Unsere Photovoltaik-Lösungen für Unternehmen.

Gewerbesolar-Lösungen für Gebäude.

Polarstern betreibt, finanziert und vermarktet die Erzeugungsanlagen von Unternehmen im Contracting. Abnehmer ist ein einzelner Gewerbekunde, der über eine PV-Direktlieferung versorgt wird. Die Solarstromversorgung erfolgt unabhängig von der Reststromversorgung. Durch den lokalen PV-Strombezug sinkt der Strombedarf aus dem öffentlichen Netz. Mit einem Batteriespeicher kann dieser Vorteil vergrößert werden.

Versorgung von Ladestationen.

Der Fuhrpark an Elektrofahrzeugen bei Unternehmen wächst. Ein kosten- und klimabewusstes Ladeangebot gewinnt an Bedeutung und ist durch PV-Dächer im Contracting mit Energiedienstleistern einfach umzusetzen. Betrieb, Finanzierung und Vermarktung der Photovoltaikanlage liegen bei Polarstern, ebenso wie Installation, Betrieb und Versorgung der Ladeinfrastruktur. Der Solarstrom versorgt in dieser Gewerbesolar-Lösung ausschließlich das Ladeangebot.

Gewerbemieterstrom.

Werden in einem Gebäude mehrere Parteien mit dem lokal erzeugten PV-Strom versorgt, handelt es sich um den Spezialfall Gewerbemieterstrom. Hier übernimmt Polarstern die Vollstromversorgung der Mieteinheiten, sprich mit Solar- und Reststrom. Typische Projekte sind Bürokomplexe, Gebäude mit Wohn- und Gewerbenutzung sowie Einzelhandelszentren. Auch in diesem Fall profitieren Firmen von einem Rundum-sorglos-Angebot, bei welchem Polarstern sämtliche Leistungen erbringt, von Planung und Installation bis zu Betrieb, Vermarktung und Versorgung der Endkund:innen. – Das Angebot ist aufgrund der Marktlage derzeit ausgesetzt.

Unsere Referenzen.

Olympiastadion Berlin.

Polarstern finanziert und betreibt die PV-Anlage auf dem Olympiastadion Berlin. Die erzeugte Solarenergie hat eine Leistung von 605,25 Kilowatt Peak, produziert rund 615.000 Kilowattstunden Strom im Jahr und deckt damit die komplette Grundlast der Eventstätte.

Laden bei Weimer-Gruppe.

Die Weimer-Unternehmensgruppe nutzt an ihrem Firmenstandort Strom aus einer PV-Anlage für Büros und Ladestationen.

Luitpoldblock München.

Polarstern versorgt den traditionsreichen Büro- und Geschäftskomplex Luitpoldblock mit Gewerbemieterstrom. Auf der 195 qm großen Dachfläche erzeugen 120 PV-Module rund 40.000 Kilowattstunden Strom im Jahr für die Büros, Geschäfte und Ladestationen. 

Laden für Gewerbemieter.

Aus einem ehemaligen Modecenter in Eschborn wurde ein Bürotower mit Ladeinfrastruktur für die Elektroautoflotten der Gewerbemieter.

Gewerbesolar auf dem Olympiastadion Berlin.

Photovoltaik auf Firmendächern.

Welche Photovoltaik-Förderungen gibt es?

Bundesweit angeboten wird das KfW-Programm für Erneuerbare Energien mit einem zinsgünstigen Kredit – Standard (270) (Stand September 2022). Auch gibt es von Banken oftmals spezielle Kredite sowie zinsgünstige Finanzierungsangebote von Gemeinden, Städten oder Bundesländern. Genauso lohnt sich eine steuerliche Betrachtung der PV-Anlage durch die Steuerberatung.

Wie hoch ist die Einspeisevergütung?

Die Einspeisevergütung für überschüssig erzeugten Solarstrom, der nicht direkt vor Ort genutzt wird, richtet sich nach der Größe der Anlage in Kilowatt Peak (kWp). Mit der EEG Novelle 2023 wird zudem unterschieden, ob es sich um eine volleinspeisende oder eine teileinspeisende Photovoltaikanlage handelt. Die Bundesnetzagentur veröffentlicht die Höhe der Einspeisevergütung. Die Vergütungssätze unterliegen einer Degression, die bis Anfang 2024 ausgesetzt ist. Danach sinkt sie halbjährlich um 1 %.

PV-Anlage zur Volleinspeisung oder zum Direktverbrauch?

Mit dem EEG 2023 wird sowohl der Mieterstromzuschlag als auch die Vergütung für die reine Volleinspeisung des erzeugten Stroms erhöht. Auch Anlagen mit über 100 kWp erhalten nun die Mieterstromförderung. Zudem wird die mengenmäßige Begrenzung der jährlich geförderten Mieterstromprojekte aufgehoben. All das macht große Photovoltaikanlagen attraktiv. Die lokale Nutzung der erzeugten Energie ist mit Blick auf hohe Netzstromkosten und zunehmender Elektrifizierung auch in der Wärme und in der Mobilität von großem Vorteil – wirtschaftlich und mit Blick auf das Klima. Mit dem Contractingmodell erleichtert es Polarstern Immobilienbesitzer:innen Solarstrom zu erzeugen und effizient zu nutzen sowie den eigenen Aufwand personell und finanziell stark zu reduzieren.

Polarstern: der Energieexperte an deiner Seite.

  • Als Energieversorger kennen wir die spezifischen Verbrauchsprofile von Gewerbekunden.
  • Wir haben Erfahrung in der dezentralen Energieversorgung einzelner Gebäude und großer Quartiere, Stichwort Mieterstrom.
  • Wir realisieren erneuerbare Versorgungslösungen in allen Sektoren – Strom, Wärme und Mobilität.
  • Wir wurden mehrfach ausgezeichnet als eines der innovativsten Unternehmen in Deutschland.
  • Geführt als Social Business und Ökoenergieversorger stehen wir glaubwürdig für die Energiewende. 

Hier Gewerbesolar-Lösung anfragen.

Intro
Telefonisch unter 089 309 042 922. Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr. Aus dem Festnetz zum Ortstarif. Oder über unser Kontaktformular.
Vor- & Nachname
Überschrift Hintergrund
Dein Hintergrund:
Hintergrund (bitte auswählen)
Telefon & E-Mail
Überschrift Dachfläche
Folgende Informationen helfen uns, deine Anfrage schneller zu bearbeiten:
Dachfläche & Startjahr
Nachricht
Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Datenschutzerklärung
Wir verarbeiten deine Daten vertraulich. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Senden