Zum Ökogasanbieter wechseln

Wirklich Ökogas.

  • Zu 100 % aus organischen Reststoffen.
  • Zertifiziert von TÜV Nord.
  • Empfohlen von Utopia – Platz 1 in der Bestenliste!
  • Zu 100 % aus organischen Reststoffen.
  • Zertifiziert von TÜV Nord.
  • Empfohlen von Utopia – Platz 1 in der Bestenliste!
Jetzt wechseln

Einfacher, sicherer Wechsel.

Du meldest dich bei uns an – wir melden dich bei deinem „Alten“ ab. Keine Verpflichtungen, keine Mindestlaufzeit. 

Günstiger als alle anderen.

Nur bei uns: Wirklich Ökogas komplett aus erneuerbaren Energien und viel günstiger als andere 100-%-Angebote. 

Polarstern Team

Ein starkes Team dahinter.

Geprüft und empfohlen von:

Komm, wir berechnen deinen Gaspreis!

Wirklich nachhaltig erzeugt. Nur bei uns.

Bei Polarstern weißt du, woher dein Gas kommt. Nicht irgendwo aus der Nordsee oder aus Sibirien, sondern aus einer Biogasanlage auf dem Grundstück einer Zuckerfabrik. Bei der Herstellung von Zucker bleiben Reste übrig, aus denen man bestes Ökogas machen kann. Es ist so simpel und genau deshalb so nachhaltig: Der Abfall ist weg und du hast wirklich sauberes Ökogas zum Heizen oder Kochen. Nachhaltiger kann man Gas kaum erzeugen.

Biogasanlage
Biogasanlage

Ausgezeichnet. Mehrmals.

Auch Experten und Kunden lieben unser Ökogas. Unabhängige Stellen wie der TÜV Nord zertifizieren es jedes Jahr. Das Qualitätssiegel Naturemade Star gibt uns für die nachhaltige Erzeugung Bestnoten. Und beim Nachhaltigkeitsportal Utopia sind wir mit Wirklich Ökogas auf Platz 1! Das überzeugt.

Gas und Gasanbieter Test
Gas und Gasanbieter Test

Vorbild im Wärmemarkt.

Nicht nur die Reststoffe, aus denen wir Biogas erzeugen, sind CO2-arm. Bei der Herstellung wird nur so viel CO2 freigesetzt, wie die Zuckerrüben zuvor der Luft entzogen haben. Auch den aufwendigen Transport – eine große CO2-Schwachstelle im Biogasmarkt – umgehen wir, indem die Zuckerrübenreste direkt in der Biogasanlage neben der Zuckerfabrik vergoren und so Transporte minimiert werden. Das so erzeugte Ökogas wird in das Gasnetz eingespeist, wo es fossiles Erdgas ersetzt. Der TÜV Nord bestätigt für dich, dass in der Höhe deines Gasverbrauchs Ökogas in das Netz eingespeist wird und in der gleichen Menge fossiles Erdgas vom Markt verdrängt. Zusätzlich investieren wir für jede verbrauchte Kilowattstunde Wirklich Ökogas 0,25 Cent (brutto) extra in den Ausbau von Biogasanlagen auf Reststoffbasis.

Flo und Simon: Gasanbieter Polarstern
Flo und Simon: Gasanbieter Polarstern

Die Konditionen stimmen. Wirklich.

Ein fairer Gasvertrag heißt für uns, dass du immer einen persönlichen Ansprechpartner hast, der sich auskennt. Dass du einen ehrlichen, transparenten Preis bekommst. Und, dass du jederzeit aus dem Vertrag rauskommst – ohne Wenn und Aber. Deinen Abschlag passen wir immer an deinen tatsächlichen Verbrauch an. So kommst du besser weg als mit windigen Bonusversprechen, die andere Gasanbieter durch lange Vertragslaufzeiten bieten. Füll zum Wechseln einfach nur das Online-Formular aus, den Rest machen wir. Inklusive der Abmeldung bei deinem alten Versorger und des ganzen Papierkrams. Wichtig: Während deines Wechsels von deinem alten Gasanbieter zu uns ist deine Versorgung natürlich immer sicher – das ist sogar gesetzlich garantiert.

Fairer Gasvertrag
Fairer Gasvertrag

Polarstern Double: Bestelle Wirklich Ökostrom dazu.

Wirklich Ökostrom.

  • Aus 100 % deutscher Wasserkraft.
  • Öko-Test: „sehr gut“. Zum sechsten Mal in Folge!
  • Zertifiziert von Grüner Strom-Label und TÜV Nord.

Auch als Spezialtarif.

  • Als HT/NT-Tarif.
  • Für Wärmepumpen und Nachtspeicherheizungen.
  • Für dein Elektroauto, E-Bike oder deine Ladestation.

Polarstern ist ein Social Business. Bei uns bekommst du mehr als Ökogas.

Denn es geht nicht nur darum, 100 % erneuerbare Energien anzubieten. Ein Gasanbieter muss das auch leben! Wir sind wirklich unabhängig, das heißt, wir gehören zu keinem Konzern. Wir haben Polarstern vielmehr als Social Business gegründet, weil wir auf allen Ebenen und mit all unserem Tun etwas verändern wollen. Nicht nur den Energiemarkt, sondern auch die Wirtschaft insgesamt und das Miteinander. Mit deinem Wechsel unterstützt du uns dabei!

Veränder die Wirtschaft.

Sie hat's nötig. Als Mitglied der Gemeinwohl-Ökonomie erstellen wir alle zwei Jahre eine Gemeinwohl-Bilanz. Darin informieren wir ganz transparent über uns und unser Handeln. Denn Nachhaltigkeit braucht Öffentlichkeit und Diskussion. Nur so tut sich etwas.

Unterstütz die Unabhängigen.

Polarstern gehört keinem Konzern, sondern uns selbst. Wir zeigen dir, wer wir sind. Für wirklich ehrliche Veränderung ist das ganz entscheidend.

Energiewende funktioniert nur weltweit.

Das Klima kennt keine Grenzen. Deshalb bauen wir mit deinem Wechsel die erneuerbaren Energien aus, hier bei uns und in Entwicklungsländern wie Kambodscha.

Kundenmeinungen zu Polarstern
Kundenmeinungen zu Polarstern

Wirklich schöne Worte – von unseren Kunden.

Unsere Lieblingsauszeichnung: Beim Bewertungsportal eKomi haben unsere Gaskunden Polarstern zum kundenfreundlichsten Gasanbieter Deutschlands gekürt. Weil wir uns mit unserem Service richtig ins Zeug legen. Und weil sie bei Polarstern endlich gefunden haben, wonach sie lange gesucht haben: echtes, nachhaltig erzeugtes Biogas. 

Beim Bewertungsportal eKomi haben unsere Gaskunden Polarstern zum kundenfreundlichsten Gasanbieter Deutschlands gekürt. Weil wir uns mit unserem Service richtig ins Zeug legen. Und weil sie bei Polarstern endlich gefunden haben, wonach sie lange suchten: echtes, nachhaltig erzeugtes Biogas. 

Deine Bestellung hat Konsequenzen. Gute!

Stell dir das Gasnetz vor wie einen See, der zu 99 % aus fossilem Erdgas und nur einem kleinen Anteil an Biogas besteht. Dieses Gemisch kommt aus deiner Gasleitung, denn eigene Biogasnetze gibt es nicht. Was dein Wechsel zu Wirklich Ökogas dann bringt? Viel! Denn jedes Mal, wenn du mit Wirklich Ökogas wärmst oder kochst, erzeugen wir für dich Ökogas komplett aus erneuerbaren Energien und leiten es in den „See“. Dieser See wird auf diese Weise sauberer, und die Energiewende kommt endlich auch im Gasmarkt an. Damit es schneller geht, investieren wir für jede Kilowattstunde Wirklich Ökogas, die du verbrauchst, zusätzlich 0,25 Cent in die Energiewende.

Schau, was du jedes Jahr mit Polarstern veränderst.

Weiterempfehlen vervielfacht deine Wirkung!

Und wir bedanken uns mit 20 Euro.

Schnapp dir jemanden, der auch zu wirklich besserer Energie wechseln möchte – und ihr bekommt beide 20 Euro gutgeschrieben. Gemeinsam verändern wir mehr!

Jetzt Polarstern weiterempfehlen

Fragen und Antworten zu Ökogas.

Wie unterscheiden sich Erdgas und Biogas?

Die Unterschiede liegen darin, wie der Hauptbestandteil Methan erzeugt wird und in dessen Auswirkung auf den Klimawandel. Die Verbrennung von Erdgas setzt seit Urzeiten im Erdgas gebundenen Kohlenstoff in Form des Treibhausgases CO2 frei. Dieses zusätzliche CO2 gelangt in die Atmosphäre und fördert den Klimawandel. Reines Biogas aus vergorener Biomasse ist hingegen CO2-neutral: Das Kohlenstoffdioxid aus der Verbrennung wurde vorher im Wachstumsprozess der Pflanze aufgenommen. Am besten sind pflanzliche und tierische Abfälle bzw. Reststoffe geeignet. Extra angebaute Energiepflanzen wie Mais und Raps sind hingegen ebenso wenig zu empfehlen wie Biogas das aus Tiergülle der Massentierhaltung stammt.

Was ist Ökogas?

Viele Ökogastarife am Markt enthalten ein Gemisch aus Erd- und Biogas. Außerdem gibt es sogenannte Klimatarife, die bestehen nur aus Erdgas, das der Gasversorger nachträglich durch Zertifikate oder andere Maßnahmen CO2-kompensiert. Wirklich Ökogas von Polarstern ist 100 % umweltfreundliches Biogas aus der Vergärung pflanzlicher Reststoffe der Zuckerproduktion.

Woher kommt Wirklich Ökogas von Polarstern?

Wirklich Ökogas gewinnen wir aus Rübenabfällen, die in Ungarns größter Zuckerfabrik als Abfall anfallen. Die Rübenschnitzel für unser Biogas sind also ein reines Nebenprodukt der Zuckerproduktion. Diese Pflanzenabfälle vergären dann in der angeschlossenen Biogasanlage – so entsteht Biogas.

Ist Wirklich Ökogas CO2-neutral?

Ja. Ein Haushalt mit 100 qm spart mit klimaneutralem Wirklich Ökogas im Vergleich zu Erdgas jährlich fast drei Tonnen CO2.

Wie funktioniert der Gaswechsel?

Gib im Onlinerechner deine Postleitzahl und deinen Gasverbrauch in Kilowattstunden an oder lass ihn von unserem Rechner schätzen. Er zeigt dir dann den monatlichen Gaspreis an. Wenn dir das Angebot gefällt, dann brauchen wir nur noch deine Zählernummer, deinen Namen und deine Anschrift. Die Kündigung beim bisherigen Versorger übernehmen wir. Abhängig von der Kündigungsfrist dauert der Wechsel 2 - 6 Wochen.

Wo ist mein Gaszähler?

Meistens im Keller, in der Wohnung oder im Flur. Die Zählernummer steht auf dem Übergabeprotokoll der Wohnung und auf dem Gaszähler.

Wie hoch ist mein Gasverbrauch?

Das steht auf deiner letzten Gasrechnung. Da der größte Teil des Gasverbrauchs auf das Heizen entfällt – auch wenn du mit Gas Warmwasser erzeugst-, können wir deine Abschläge auf Basis der Wohnfläche im Rechner schätzen. In deinen Abrechnungen gleichen wir den angegeben Wert mit dem tatsächlichen Verbrauch ab und passen die Abschläge an: du bezahlst also immer nur die Menge Ökogas, die du verbraucht hast.

Ist meine Gasversorgung beim Wechsel garantiert?

Anders als etwa beim Wechsel des Telefonanbieters ist deine Gasversorgung durchgehend gesichert; das ist sogar gesetzlich garantiert. Die Anmeldung bei Polarstern ist ohne Risiko: du kannst deinen Gasvertrag mit uns zu jedem Monatsende mit einer Frist von 2 Wochen kündigen.