Ökogas von Polarstern | Dein Gasanbieter für Wirklich Ökogas

Wirklich Ökogas.

Polarstern versorgt dich mit Wirklich Ökogas zu 100 % aus organischen Reststoffen.

Jeder kann wechseln! So einfach geht's.

Wir bieten dir ein Gasprodukt. Und das ist so, wie Gas sein sollte: zu 100 % aus organischen Reststoffen, die ohnehin anfallen und nicht extra gefördert werden müssen. Aus dem Anbau von Monokulturen für Energie oder Konflikten um Erdgasfelder hältst du dich damit raus. Deshalb ist Wirklich Ökogas die wahrscheinlich nachhaltigste Form der Gasgewinnung: aus Abfall wird Energie. Zum Heizen oder Kochen.

Ausgezeichnet.

Jeder sollte sich ein unabhängiges Bild von einem Produkt machen können. Deshalb wird Wirklich Ökogas kontinuierlich vom TÜV Nord geprüft. So hast du die Garantie, dass du das bekommst, was du bestellst: CO2-freies Ökogas aus 100 % organischen Reststoffen, das in der Höhe deines Verbrauchs ins Gasnetz eingespeist wird – und fossiles Erdgas wirklich vom Markt verdrängt.

TÜV Nord zertifiziert Ökogas von Polarstern
Kritiken für Ökogasanbieter Polarstern: volle Punktzahl bei eKomi

Unsere Energiequelle.

Ökogas aus Reststoffen herzustellen, ist gar nicht so einfach. Wir haben aber die perfekte Erzeugungsanlage für dich gefunden: Die organischen Reststoffe, die bei der Verarbeitung von Zuckerrüben anfallen, wandern direkt neben der Fabrik in eine Biogasanlage. Effizienter geht’s nicht. mehr...

Der Gassee wird umso sauberer, je mehr Biogas drin ist Je weniger Biogas er enthält, desto schmutziger ist der allgemeine Gasmix Ziel: Sauberes Biogas ohne CO2
Andere Polarstern

Was Wirklich Ökogas bringt.

Stell dir das Gasnetz vor wie einen See. In diesen Gassee fließt zu 99 Prozent fossiles Erdgas und nur ein kleiner Anteil an Biogas. Dieses Gemisch kommt aus deiner Gasleitung, denn eigene Biogasnetze gibt es nicht. Aber: Jedes Mal, wenn du mit Wirklich Ökogas wärmst oder kochst, erzeugen wir es für dich und leiten es in den See. Der See wird sauberer, und die Energiewende kommt endlich auch im Gasmarkt an. Damit es schneller geht, investieren wir für jede Kilowattstunde Wirklich Ökogas, die du verbrauchst, zusätzlich in die Energiewende.

Fragen dazu? Wir rufen dich zurück.

Du kannst wechseln. Mach’s!

Wenn du zu Hause mit Gas wärmst oder kochst und einen eigenen Zähler hast, kannst du zu Wirklich Ökogas wechseln – jede Wohnung, jedes Haus, jede Firma. Dein Wechsel geht einfach und ist sicher. Denn auch während des Wechselprozesses ist deine Versorgung mit Gas immer sicher. Das ist gesetzlich garantiert! Dein Wechsel zu wirklich besserer Energie dauert nicht länger als 5 Minuten und geht so:

1. Anmelden
2. Entspannen
3. Wirklich Ökogas bekommen

Jetzt anmelden

Faire Preise.

Um es gleich zu sagen: du wirst bei Polarstern keine Boni und Vorkasse, Paket- oder Einstiegspreise finden. Wir wollen lieber, dass du nur zahlst, was du auch wirklich verbrauchst. Entsprechend passen wir deinen Abschlag immer an. Und wenn du Wirklich Ökogas einmal nicht mehr brauchst, kannst du es jederzeit wieder abbestellen. So ist’s fair!

Gaspreis berechnen

Zufriedene Kunden.

Zugegeben, der Wechsel zu Wirklich Ökogas ist jetzt kein Ereignis wie ein Konzert der Lieblingsband, auf das man ewig hinfiebert. Happy macht’s trotzdem! Denn wer etwas verändert, fühlt sich danach einfach besser. So sehen es auch unsere Kunden. Bei eKomi, dem unabhängigen Bewertungsportal geben sie Polarstern durchweg die Höchstnote. Vor allem für den Kundenservice.

Wirklich Ökostrom und Wirklich Ökogas von Polarstern
Jonas , Gomma

“Das Spannende an Polarstern finde ich, dass ihr auch über den Tellerrand hinausblickt. Einerseits bringt Ihr Ökogas an Leute wie mich und versucht gleichzeitig, einem gewissen sozialen Aspekt gerecht zu werden, indem Ihr die Familien in Kambodscha fördert. Es ist längst überfällig, dass solche Projekte nach außen getragen werden.”

Simon aus München

“Polarstern zeigt für mich, was Nachhaltigkeit ist. Es geht nicht darum, dass jetzt jeder für immer seinen Lebensstil komplett umkrempeln muss. Es geht darum, dass man die richtige Kaufentscheidung trifft. Bei Polarstern unterstütze ich mit meiner Strom- und Gasrechnung die Energiewende in Deutschland und in Kambodscha, einfach weil ich Kunde bin.”

Hans , Extrembergsteigerlegende

“Ich bin mir sicher, dass sehr viele Menschen bereit sind zu Ökostrom oder Ökogas zu wechseln, aber noch nicht genug wissen. Ihnen fehlen Informationen und ganz konkrete Alternativen. Mit meinem Engagement für Polarstern möchte ich zur Aufklärung beitragen. Denn Polarstern verbindet den Umstieg in Europa mit der Weitergabe von unserem Wissen an Menschen in Entwicklungsländern – das find ich einfach super.”

Hannah und Daniel aus Berlin

“Wir finden, dass die Idee der Nachhaltigkeit bei Polarstern konsequent zu Ende gedacht ist. Es fühlt sich gut an, wenn wir mit unserem Wechsel zu Ökogas dafür sorgen, dass eine Familie in Kambodscha jetzt auch Biogas hat.”

Nicolas aus München

“Fährt man von München aufs Land, kommt man an riesigen Maisfeldern vorbei. Mittlerweile weiß jeder, dass Mais oft nur zu Gaserzeugung gepflanzt wird. Ich finde das nicht richtig. Ein Freund hat mir von Polarstern erzählt. Das Konzept, aus natürlichen Abfällen Ökogas zu machen, unterstütze ich voll und ganz! Ich hoffe, dass möglichst viele Leute wechseln. Dann wachsen vielleicht bald wieder andere Sachen als Mais.”

Hermann aus Berlin

“Ich hatte vorher einen anderen Ökostrom, aber bei Polarstern gibt es ja auch 100 Prozent Ökogas und nicht nur paar Prozent Beimischung. Polarstern sind momentan einfach die besten in Deutschland. Macht weiter so, Jungs!”

Caspar aus München

“Polarstern steht für mich für ein ehrliches und neues Ökoverständnis. Ein tolles Konzept, dass mit Ökogas die Energiewende wirklich fördert, ohne erhobenem Zeigefinger, sondern sympathisch. Das überzeugt mich!”

Vanessa aus Augsburg

“Ich finde, wenn es schon einen Anbieter gibt, der gescheites Ökogas anbietet und sich dabei noch für Familien in Kambodscha einsetzt, dann muss man auch wechseln.”

Bettina und Dominikus aus München

“Wir waren überrascht, dass Ökostrom und Ökogas nicht wirklich teurer sind als herkömmliche Energie. Trotzdem achten wir jetzt mehr darauf, dass wir sie nicht unnötig verschwenden.”

Thomas aus Lindau

“Ich beruhige mein Gewissen als jemand, der zu viel Energie verbraucht, indem ich wenigstens sauberes Gas kaufe und dabei über Polarstern noch Familien in Entwicklungsländern zu sauberer Energie verhelfe.”

Juliane aus München

“Gehaltvolle, authentische und nachhaltige Produkte haben Charakter. Ökostrom und Ökogas von Polarstern bieten genau das. Damit umzugehen und dies zu nutzen, motiviert jeden Tag neu.”

mehr zufriedene Kunden

Fragen und Antworten zu Ökogas

1. Ökogas, Biogas und Erdgas

Woraus besteht konventionelles Gas?

Die endliche, fossile Ressource Erdgas besteht hauptsächlich aus Methan (CH4). Die genaue Zusammensetzung hängt davon ab, woher das Erdgas kommt. Es macht den Großteil des Gases aus, das zum Heizen oder Kochen in deutschen Haushalten verwendet wird. In Deutschland wird Erdgas zu 94% importiert, zum Beispiel aus Norwegen, den Niederlanden und hauptsächlich aus Russland, was Abhängigkeiten schafft.

Was ist der Unterschied zwischen Erdgas, Biogas und Ökogas?

Rein chemisch sind Erdgas, Biogas und Ökogas identisch. Alle drei bestehen vorwiegend aus Methan. Die Unterschiede liegen darin, wie das Methan erzeugt wurde und in dessen Auswirkung auf den Klimawandel.

  1. Erdgas
    Bei der Verbrennung von Erdgas wird seit Urzeiten im Erdgas gebundener Kohlenstoff wieder in Form des Treibhausgases CO2 freigesetzt. Dieses zusätzlich zur Atmosphäre hinzugefügte CO2 fördert den Klimawandel.
  2. Biogas
    Biogas ist Gas aus Biomasse, also aus vergorenen organischen Stoffen. Das können sowohl pflanzliche oder tierische Abfälle als auch extra angebaute Energiepflanzen wie Mais und Raps sein. Tiergülle stammt dabei oft aus der Massentierhaltung und Soja wird auf ehemaligen Urwaldflächen kultiviert – Biogas ist also nicht automatisch bio und umweltfreundlich. Reines Biogas ist CO2-neutral, da bei der Verbrennung nur das CO2 freigesetzt wird, welches beim Wachstum der organischen Stoffe aufgenommen wurde.
  3. Ökogas
    Ökogas ist kein geschützter Begriff. Als Ökogas werden oft Tarife mit einem Gemisch aus Erd- und Biogas bezeichnet oder fossiles Erdgas, das durch Zertifikate oder andere Maßnahmen CO2-kompensiert wurde. Bei sogenannten Klima-Gastarifen mit fossilem Erdgas kompensiert der Gasversorger den CO2 Ausstoß nachträglich durch Zertifikate oder andere Maßnahmen.

Polarstern Wirklich Ökogas besteht zu 100% aus Biogas von der Vergärung pflanzlicher Reststoffe der Zuckerproduktion. Deshalb müsste es eigentlich Wirklich Biogas heißen. Uns gefällt Wirklich Ökogas aber besser – das passt auch besser zu Wirklich Ökostrom ;-).

Welches Gas kommt aus meiner Leitung?

Aus deiner Leitung kommt ein Gasmix aller eingespeisten Gase. Es gibt keine extra Leitungen für Biogas. Im europäischen Gasnetz befindet sich immer eine Mischung aus Erd- und Biogas, wobei Biogas noch eine untergeordnete Rolle spielt. Je mehr Leute nachhaltig erzeugtes Ökogas beziehen, umso höher wird aber der Anteil an sauberem Gas im Netz. So kann fossiles Erdgas aus dem Energiemix verdrängt werden.

Kann ich überhaupt Ökogas beziehen?

Jeder Haushalt in Deutschland kann Biogas beziehen, wenn er einen eigenen Gasanschluss hat. Das ist meistens nur in Einfamilienhäusern der Fall, in Wohnhäusern besteht oft ein gemeinsamer Anschluss. Wenn du Jahresrechnungen vom Gasversorger zugeschickt bekommst, kannst du den Gasanbieter frei wählen. Wenn dein Gasverbrauch hingegen in der Nebenkostenabrechnung aufgeführt wird, nicht. Natürlich beliefern wir auch Geschäftskunden mit Ökogas.


2. Fragen zu Polarsterns Ökogas

Wie wird Wirklich Ökogas produziert?

Wirklich Ökogas gewinnen wir aus Rübenabfällen aus Ungarns einziger Zuckerfabrik. Die Rübenschnitzel für unser Biogas fallen als reines Nebenprodukt der Zuckerproduktion an. In der angeschlossenen Biogasanlage werden die Pflanzenabfälle vergoren und Biogas erzeugt.

Ist Wirklich Ökogas CO2-neutral (klimaneutral)?

Ja. Ein Haushalt mit 100qm spart mit Wirklich Ökogas im Vergleich zu Erdgas jährlich fast drei Tonnen CO2 ein (2.875 kg). Die Gaskennzeichnung mit dem detaillierten Energieträgermix und den Umweltauswirkungen von Wirklich Ökogas kannst du herunterladen.

  • Unser Biogas entsteht aus der Vergärung von Zuckerrübenabfällen. Beim Verbrennen des Biogases entweicht lediglich so viel CO2, wie die Rübenpflanze vorher aus der Luft gebunden hatte – ein natürlicher Kreislauf.
  • Zusätzlich findet kein Transport von Biomasse per LKW zu entfernten Gasanlagen statt, was zusätzliche Emissionen verursachen würde. Die Biogasanlage befindet sich direkt neben der Zuckerfabrik.

Wer zertifiziert Polarsterns Ökogas?

Wirklich Ökogas ist TÜV Nord-zertifiziert. So kannst du sicher sein, dass unser Biogas…

  • zu 100% aus der ungarischen Biogasanlage kommt,
  • eine energetisch gleichwertige Menge Erdgas verdrängt,
  • frei von CO2 und klimaneutral ist,
  • wesentlich umweltfreundlicher als Erdgas ist.

Das Siegel garantiert auch, dass Polarstern…

  • 0,25 Cent pro kWh in den Bau neuer Erzeugungsanlagen für Ökoenergie investiert und
  • pro Kunde 20€ im Jahr in Energieprojekte in Entwicklungsländern steckt.


3. Zum Gasversorger Polarstern wechseln

Was kostet Ökogas? Wie setzt sich der Tarif zusammen?

Dein monatlicher Abschlag setzt sich aus dem Grundpreis und dem Arbeitspreis zusammen. In unserem Ökogasrechner erfährst du sofort den monatlichen Gaspreis für deinen Wohnort. Bei einem Verbrauch von 15.000 kWh liegt die Grundgebühr in München beispielsweise bei 14,09 Euro/Monat und der Arbeitspreis bei 5,85 Cent/kWh.

Der Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde ist abhängig von den Netznutzungsgebühren, die je nach Postleitzahl und Verbrauch schwanken. Die Netzentgelte sind immer eine Zeitlang fixiert, so dass wir dir für diese Zeitspanne eine Preisgarantie geben. Unsere Kosten für Verwaltung, Messung und Abrechnung sowie die Kosten für unser Engagement in Kambodscha decken wir über die Grundgebühr.

Wie funktioniert der Wechsel zu Polarstern?

  1. Gib im Onlinerechner deine Postleitzahl und deinen Gasverbrauch in Kilowattstunden an – er steht auf deiner letzten Abrechnung.
  2. Alternativ, lasse den Verbrauch vom Rechner anhand deiner Wohnungsgröße schätzen.
  3. Du siehst daraufhin deinen monatlichen Gaspreis. Nun brauchen wir deine Zählernummer, Name und Anschrift.
  4. Die Kündigung beim bisherigen Versorger übernehmen wir. Abhängig von der Kündigungsfrist dauert der Wechsel 2 – 6 Wochen.

Die Anmeldung bei Polarstern ist für dich ohne Risiko: du kannst deinen Gasvertrag mit uns zu jedem Monatsende mit zwei Wochen Frist kündigen. Anders als etwa beim Wechsel des Telefonanbieters bleibt deine Gasversorgung durchgehend bestehen. Deine dauerhafte Versorgung mit Gas ist auch gesetzlich garantiert.

Woher weiß ich, wie hoch mein Gasverbrauch ist?

Das steht auf deiner letzten Gasrechnung. Da der größte Teil des Gasverbrauchs durch das Heizen verursacht wird und nur rund 1.000 kWh pro Jahr durchs Kochen, können wir deine Abschläge auch auf Basis der Wohnfläche schätzen:

  • 30 qm - 3.800 kWh/Jahr
  • 50 qm - 5.000 kWh/Jahr
  • 100 qm - 12.000 kWh/Jahr
  • 150 qm - 18.000 kWh/Jahr
  • 180 qm - 20.000 kWh/Jahr

In den Abrechnungen gleichen wir den angegeben Wert mit dem tatsächlichen Verbrauch ab und passen deine Abschläge an: du bezahlst exakt die Menge Ökogas, die du verbraucht hast.

Wo finde ich meinen Gaszähler?

Meistens im Keller, in der Wohnung, oder im Flur. Die Zählernummer steht auf dem Übergabeprotokoll der Wohnung und auf dem Gaszähler. Im Zählfenster siehst du die aktuell insgesamt verbrauchte Menge an Gas, seit der Zähler installiert ist. Den letzten Zählerstand findest du auf deiner letzten Gasrechnung.

Was muss ich beim Umzug beachten?

Du kannst unser Ökogas mitnehmen: gib einfach im Kundenportal deine neue Adresse ein und wir bedanken uns mit 20 €. Oder ruf bei Polarstern an unter 089 309 042 911. Gas von Polarstern kannst du sogar bis zu 5 Wochen rückwirkend nach dem Einzug beziehen.

Die Energiewende weltweit durchziehen.

Du wechselst zu Wirklich Ökogas und ermöglichst dabei einer Familie in Kambodscha den Umstieg zu sauberer Energie. Deine Unterstützung erfolgt automatisch und kostet dich nichts. Sie ist bereits in deinem Abschlag für Wirklich Ökogas enthalten. Als Social Business geben wir den Teil gerne ab. Denn alle bekommen mehr zurück: mehr Energiewende, mehr Klimaschutz! mehr...

„Profit mit Ethos.“
Jetzt zu Wirklich Ökogas wechseln
Chat

Fragen? Klick hier und stelle sie per WhatsApp, iMessage, SMS oder Telefon.

Sondertarife

HT/NT oder Doppeltarifzähler

Psst! Wirklich Ökostrom gibt es auch Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat. mehr...

E-Mobility Tarife

Psst! Wirklich Ökostrom gibt es auch Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat. mehr...

Smart Meter

Psst! Wirklich Ökostrom gibt es auch Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat. mehr...

Bündeltarife & Rahmenverträge

Psst! Wirklich Ökostrom gibt es auch Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat. mehr...

Wirklich Ökostrom
Franziska Willkommen bei Wirklich Ökostrom

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

1. Meldest du dich privat, als Firma oder als Verein an?
2. Wie lautet deine Postleitzahl?

3. Schätz deinen Stromverbrauch. 3. Schätz deinen Stromverbrauch.

Am einfachsten anhand deiner letzten Gasrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt Am einfachsten anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt

Am einfachsten anhand der Personen, die bei dir zu Hause wohnen:

Am einfachsten anhand deiner ungefähren Wohnungsgröße:

m2

Oder anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf.

kWh/Jahr

NT kWh/Jahr

Garantie: Du zahlst nur, was du wirklich verbrauchst. Deinen Abschlag passen wir immer entsprechend an.

Abbrechen