Ökostromanbieter wechseln | Polarstern
x
Ökostromanbieter wechseln: Worauf man achten sollte.
Zum Ökostromanbieter zu wechseln ist nicht schwer und man tut auch noch Gutes dabei.

Zum Ökostromanbieter wechseln: In nur 5 Minuten geschafft

Der Ökostromanbieterwechsel ist in nur 5 Minuten gemacht. Damit bringst du die Energiewende voran und sparst Geld! Ein paar Dinge solltest du dabei beachten.

Wechsel hier zu Wirklich Ökostrom von Polarstern.

Wenn du Ökostrom beziehst, trägst du zur Energiewende bei. Bei Ökostrom gibt es keine CO2-Emissionen, keinen Atommüll und weniger Belastung für die Natur. Es wird bei der Erzeugung von Ökostrom mit und nicht gegen die Natur arbeitet. Zu einem Ökostromanbieter zu wechseln macht also Sinn. Man kann dabei Geld sparen und dazu auch noch was für die Umwelt tun. Und das Ganze geht super einfach – hier ein paar Dinge, die man beachten sollte:

 

Wie finde ich den richtigen Ökostromanbieter?

Um einen wirklich nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz leisten zu können, sollte man beim Ökostromanbieterwechsel Stromanbieter vergleichen. Generell unterscheidet man auf dem Energiemarkt Grundversorger, Energiegroßkonzerne und unabhängige Stromanbieter. Die meisten Energieversorger bieten Tarife an, die aus einem Mix aus Kohle-, Atom und Ökostrom bestehen. Die Anteile variieren von Stromanbieter zu Stromanbieter. Wenn du wirklich zu
100 % Ökostrom beziehen möchtest, solltest du zu einem Tarif von einem unabhängigen Ökostromanbieter wie Polarstern wechseln. Mehr zu unserem Wirklich Ökostrom. Diese sind in keiner Weise mit Atom- oder Kohlestrom verflechtet und somit unterstützt du mit deinem Monatsbeitrag nur erneuerbare Energiequellen. Außerdem solltest du darauf achten, dass der Stromanbieter in den Ausbau neuer Ökostrom-Anlagen investiert, bei denen der Strom aus erneuerbaren Energien erzeugt wird.

Beim Wechsel zum Ökostromanbieter Polarstern beziehst du Ökostrom aus 100 % Wasserkraft.
Zum Ökostromanbieter Polarstern wechseln und damit Ökostrom aus Wasserkraft beziehen.
Nur mit echtem Ökostrom trägt man effektiv zur Energiewende bei.
Schau dir hier den Tarif für Wirklich Ökostrom an.

 

Wie erkenne ich Mogelpackungen unter den Ökostromtarifen?

Leider werden viele Tarife angeboten, die sich zwar Ökostromtarife nennen, bei denen man aber tatsächlich keinen echten Ökostrom bezieht. Darauf sollte man beim Ökostromwechsel achten.

Man sollte sich zum einen vor Klimatarifen in Acht nehmen. Bei Klimatarifen kompensiert der Stromanbieter lediglich den bei der Stromerzeugung entstandenen CO2-Ausstoß durch Klimaschutzprojekte. Die Klimatarife bestehen also zu 100 % aus Graustrom und zu 0 % aus Ökostrom. Es sind dementsprechend keine Ökostromtarife.

Zum anderen gibt es Tarife, bei denen nur ein geringer Anteil Ökostrom enthalten ist. Zum Beispiel ein Strommix, der aus 90 % Atomstrom und nur 10 % Ökostrom besteht. Außerdem sollte man überprüfen, ob ein Ökostromanbieter unabhängig ist. Viele angebliche Ökostromanbieter sind Tochtergesellschaften eines großen Energiekonzerns. Damit fließt das Geld der Kunden dann doch wieder in Atom- und Kohlekraft.

Das Renewable Energy Certificate System (RECS) ist ein weiterer Aspekt, der dem Verbraucher den Ökostrom Vergleich erschwert. Konzerne können Zertifikate von Kraftwerken erwerben, die ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen und dürfen im Gegenzug einen Teil ihres Stroms als Ökostrom anbieten. Dabei verkauft der Stromanbieter weiterhin nur konventionellen Strom aus Atom- und Kohlekraft.

Es ist also wichtig vor dem Ökostromanbieterwechsel genau hinzuschauen, denn Ökostrom ist nicht gleich Ökostrom. Wenn man den Atomausstieg voranbringen will, sollte man Ökostrom von einem unabhängigen Anbieter beziehen. Bei Polarstern bekommst du Wirklich Ökostrom aus 100 % Wasserkraft.

Wer das alles nicht selbst recherchieren will, kann sich Orientierung bei den Ökostrom Testsiegern des Öko-Test holen. Dort werden beim Ökostrom Vergleich Ökostromtarife auf all diese Kriterien hin bewertet.

Nur unabhängige Ökostromanbieter bieten echten Ökostrom an.

 

Wie finde ich den richtigen Ökostromtarif?

Zertifizierungen und Gütesiegel helfen dem Verbraucher den richtigen Ökostromtarif zu finden. Das wichtigste und älteste Ökostrom Zertifikat ist das Grüner Strom-Label. Auch Wirklich Ökostrom von Polarstern ist vom Grüner Strom-Label zertifiziert. 

Bei der Wahl des Ökostromtarifs sollte man außerdem auf Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist achten. Idealerweise gibt es keine Mindestvertragslaufzeit und eine möglichst kurze Kündigungsfrist. Bei Polarstern zum Beispiel kannst du jederzeit mit einer Frist von zwei Wochen kündigen.

Die Stromanbieter bieten auf ihren Websites Tarifrechner an,  um die Ökostrompreise zu vergleichen. Gebe dort deinen geschätzten Jahresverbrauch und Postleitzahl ein und schon erhältst du einen Strompreis.

Ökostromanbieter wechseln leicht gemacht - Zertifizierungen wie Grüner-Strom-Label erleichtern den Ökostrom-Vergleich.
Zum Ökostromanbieter wechseln ist schnell gemacht. Zur Orientierung helfen Zertifizierungen.
Das Grüner-Strom-Label stellt sicher, dass der Verbraucher 100 % Ökostrom bezieht.
Hier Angebot für Wirklich Ökostrom einholen!

 

Wie funktioniert der Wechsel?

Was muss ich tun?

Der Ökostromanbieterwechsel ist in 5 Minuten erledigt. Für den Vertragsabschluss mit einem Stromanbieter benötigt dieser zwei Daten von dir, deinen Jahresverbrauch in Kilowattstunden (kWh) und die Zählernummer. Diese findest du auf deiner alten Jahresrechnung. Für die Schätzung deines Jahresverbrauchs kannst du aber auch die Referenzwerte des Stromanbieters verwenden. Je nachdem wie viele Personen in deinem Haushalt leben, schätzt dieser einen gewissen Verbrauch. Bei Polarstern berechnen wir für einen 2-Personen-Haushalt zum Beispiel 2400 kWh.

Schätz mal deinen Verbrauch.

Was übernimmt der Ökostromanbieter?

Damit hast du deinen Soll erfüllt und Polarstern kümmert sich um den Rest. Dass heißt wir übernehmen die Kündigung beim alten Stromanbieter. Außerdem melden wir dich beim örtlichen Netzbetreiber an. 

Zählerstand ablesen:

Als letzten Schritt beim Ökostromanbieterwechsel wird dich dein alter Stromanbieter auffordern, deinen Zählerstand einzuschicken. Die Aufforderung erhältst du zusammen mit der Kündigungsbestätigung, darin steht auch zu welchem Zeitpunkt du den Zählerstand ablesen sollst. Solltest du nicht vom Stromanbieter informiert werden, ist es trotzdem ratsam den Zählerstand zum Wechseltermin zu notieren, um ihn eventuell nachreichen zu können.

Zum Ökostromanbieter wechseln in nur 3 Schritten.
Den Ökostromanbieter wechseln in nur 3 Schritten.
Hier geht’s lang zu deinem neuen Ökostromanbieter.

Mit dem Wechsel zu Wirklich Ökostrom von Polarstern tust du also dir, der Umwelt und deinem Geldbeutel etwas Gutes! Also, es spricht alles für den Ökostromanbieterwechsel.

Nicht nur den Stromanbieter kannst du wechseln, sondern auch den Gasversorger. Wenn du den Gasanbieter wechseln möchtest oder dich für Bio- bzw. Ökogas interessierst, kannst du in den Artikeln Gasanbieterwechsel und Biogas mehr erfahren.

Teilen Tweeten Mailen
Chat

Fragen? Klick hier und stelle sie per WhatsApp, iMessage, SMS oder Telefon.

Wirklich Ökostrom
Franziska Willkommen bei Wirklich Ökostrom

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

1. Meldest du dich privat, als Firma oder als Verein an?
2. Wie lautet deine Postleitzahl?

3. Schätz deinen Stromverbrauch. 3. Schätz deinen Stromverbrauch.

Am einfachsten anhand deiner letzten Gasrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt Am einfachsten anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt

Am einfachsten anhand der Personen, die bei dir zu Hause wohnen:

Am einfachsten anhand deiner ungefähren Wohnungsgröße:

m2

Oder anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf.

kWh/Jahr

NT kWh/Jahr

Garantie: Du zahlst nur, was du wirklich verbrauchst. Deinen Abschlag passen wir immer entsprechend an.

Abbrechen