Earth Hour 2024. Wirklich.

Licht aus – mach mit bei der größten Klimaschutzaktion der Welt am 23. März 2024! Das Kerzenschein-Konzert mit Erik Stenzel im Giesinger Bräu ist rum. Wir freuen uns auf 2025!

Kerzenschein-Konzert.

Wir feiern die Earth Hour wie jedes Jahr mit einem Kerzenschein-Konzert in München. 2024 wird uns der Indie-Liedermacher Erik Stenzel mit seinen politischen Songs über den Klimawandel den Abend versüßen. Freu dich auf Lieder mit Haltung, Humor und ganz viel Gitarre.

Infos zum Konzert

Verlosung mit Preisen.

Die Earth Hour ist ein Reminder, dass wir unseren Planeten respektvoll behandeln sollten. Sprich nachhaltig. Damit du auch nach der Earth Hour nachhaltig unterwegs bist, gibt's im Rahmen des Konzerts eine tolle Verlosung mit coolen nachhaltigen Goodies unserer Partner. Verpass es nicht, wirklich!

Alles zur Verlosung

Starte deine eigene Aktion.

Nicht in München? Egal, Earth Hour ist überall. Mach das Licht aus, triff Freund:innen bei Kerzenlicht oder bei einer Veranstaltung in der Nähe. Pflanze einen Baum oder organisiere ein Clean-up-Event. Hauptsache, der Erde bewusst eine Stunde widmen. Sie ist alles, was wir haben.

Darum geht's
Earth Hour Animation

Die große Stunde der Welt für Klima & Demokratie.

Am 23. März 2024, um 20:30 Uhr schlägt die Earth Hour. Für eine Stunde machen Millionen Menschen in Deutschland und auf der Welt das Licht aus. Dieses Jahr unter dem Motto "Deine Stunde für die Erde". Wir setzen mit vielen anderen ein Zeichen für eine klimagerechte Gesellschaft, echten Klimaschutz und eine starke Demokratie. Nach einem Jahr, in dem sich nicht nur das meteorologische, sondern auch das politische Klima verändert hat, ist die Earth Hour wichtiger denn je, schreibt der WWF. Viele Gebäude und Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor, Schloss Neuschwanstein, die Oper in Sydney oder der Eiffelturm liegen 2024 im Dunkeln. Und überall treffen sich Menschen bei Kerzenlicht – zu Hause, bei Freunden oder auf öffentlichen Plätzen. Was der WWF einst in Sydney gestartet hat, ist heute das größte gemeinsame Zeichen der Menschheit für mehr Klimaschutz. Egal ob Privatperson, Stadt, Gemeinde oder Unternehmen – tragt euch in die Karte des WWF ein und seid bei der Stunde für die Erde dabei!

Zur Anmeldung beim WWF für Städte und Gemeinden
Erik Stenzel

Das ist Erik Stenzel.

Wir feiern die Earth Hour jedes Jahr mit einem gratis Kerzenschein-Konzert. Am 23. März 2024 wird Erik Stenzel für stimmungsvolle Live-Musik im Giesinger Bräu sorgen. Der Liedermacher aus Nürnberg macht Musik für mehr Klimaschutz und ist damit der perfekte Live-Act für den Abend.

Erik singt Lieder, die durch Humor und Nachdenklichkeit bestechen. Inspiriert von der Liedermacherszene wirbt er mit poetischen wie klaren Worten und eingängigen Melodien für den Wandel hin zu einer lebenswerten Zukunft. Mit Haltung und Hoffnung im Herzen stellen seine Songs (hier reinhören) die richtigen Fragen. Getreu seinem Debüt-Album: Augen und Ohren auf!

Über Polarstern.

Wir, Polarstern, sind ein unabhängiger Ökoenergieversorger. Indie sozusagen. Das bedeutet: Unser Ökostrom und unser Ökogas sind authentisch, nämlich nur aus erneuerbaren Energien. Wir wirtschaften gemeinwohlorientiert und treiben die Energiewende nach unserer eigenen Vision voran: weltweit. Als Kund:in förderst du mit uns den weltweiten Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland, Kambodscha und Madagaskar. Laut Öko-Test, Utopia und Robin Wood gehört unser Wirklich Ökostrom zum Besten im Markt.

Mehr über Polarstern
Teambild Polarstern
Menschen im Giesinger Bräustüberl

Schön war's im Giesinger.

Unser Earth-Hour-Konzert 2024 findet im Giesinger Bräu in der Schänke statt, Martin-Luther-Straße 2 in München. Freu dich auf leckeres Essen, Bier, gute Gespräche und Kerzenschein! Ab sofort kannst du deine Plätze für die Earth Hour reservieren, um beim gratis Kerzenscheinkonzert dabei zu sein. Die Earth Hour 2024 ist vorbei. Abonniere jetzt unseren Newsletter und erfahre als Erste:r, wann die Earth Hour 2025 ist.

Newsletter abonnieren

Tolle Gewinne bei unserer Verlosung im Giesinger.

Die Polarstern Earth Hour wäre nichts ohne tolle Partner. Das hat gute Tradition. Dieses Jahr gibt's dank unserer Partner tolle nachhaltige Gewinne bei unserer Verlosung! Etwa von Everdrop, Tarabao, Giesinger Bräu, Guudcard, Kartoffelkombinat und weiteren Unternehmen. Mitmachen ist natürlich gratis, für die Hauptgewinne brauchst du nur ein bisschen Glück. Aber pssst: So viel sei verraten, jedes Los an dem Abend gewinnt.

Earth Hour
Everdrop Logo
Giesinger Bräu Logo
Tarabao Logo
Guudcard Logo
SpardaBank Muenchen Logo
Everdrop Logo
Giesinger Bräu Logo
Tarabao Logo
Guudcard Logo
SpardaBank Muenchen Logo
3 Bears Logo
Kartoffelkombinat Logo
Impact Hub Munich Logo
&Why Logo
TBA Logo
Bioculture Logo
3 Bears Logo
Kartoffelkombinat Logo
Impact Hub Munich Logo
&Why Logo
TBA Logo
Bioculture Logo

Hör mal rein: Kostprobe von Erik Stenzel.

Hörprobe von Erik Stenzel.

Earth Hour ist immer. Wirklich.

Die Welt ist alles, was wir haben. Und es gibt so viele Möglichkeiten im Alltag, sie zu schützen. Die Earth Hour ist ein wichtiger Impuls, endlich damit anzufangen. Ebenso die Inspiration von Freund:innen oder ein cooles nachhaltiges Geschenk. Nachhaltigkeit hat eine riesige Wirkung – und ist in der Umsetzung meist trotzdem kein Ding. Schau hier:

Hand dreht an Thermostat

1. Wechsle zu Ökostrom und Ökogas und reduziere deinen CO2-Fußabdruck um bis zu einem Viertel. Bei Polarstern unterstützt dein Wechsel auch die Energiewende in Deutschland, Kambodscha und Madagaskar. 

2. Energiespartipps senken deinen CO2-Ausstoß und deine Energiekosten gleich mit. Hier sind schon mal 99 Energiespartipps, wie das geht.

3. Ernähre dich ein Jahr vegetarisch oder vegan. Du sparst eine halbe Tonne CO2 und rettest 12 Hühnern, einem halben Schwein und dem Zehntel einer Kuh das Leben. Also, statistisch gesehen.

4. Radle täglich 5 km zur Arbeit und du sparst rund 300 kg CO2 im Jahr, senkst deine Ausgaben und kommst schneller an. Und für E-Autos gibts Wirklich Autostrom.

5. Rund 60 Klamotten kaufen wir uns im Jahr. Braucht's des? Kaufe secondhand, weniger neu und dafür besser. Zum Beispiel mit einem Siegel wie Fair Wear, GOTS oder Grüner Knopf.

6. Müll ist überflüssig. Nutze Mehrweggeschirr, Stofftaschen und Pfandsysteme – und ein Teil des Problems entsteht erst gar nicht.

Mehr Tipps für den Alltag 👉
Fahrrad

Earth Hour 2024: Vereint fürs Klima.

Daniela Deuber, Geschäftsführerin des Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschlands

“Viele Sozialunternehmen aus unserem Netzwerk widmen sich dem Thema Klimaschutz, als einer der größten Herausforderungen unserer Zeit, und entwickeln innovative Lösungen für die so dringend notwendige sozial-ökologische Transformation unserer Wirtschaft und Gesellschaft. Deshalb freuen wir uns, auch in diesem Jahr die Aktivitäten und Arbeit von Polarstern unterstützen zu können.”

Markus Hölzl, Vorstand, Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e.V.

"Die Gemeinwohl-Ökonomie ist eine Bewegung, die unternehmerisches Handeln und gesellschaftliche Verantwortung miteinander in Einklang bringt. Durch eine Gemeinwohl-Bilanz reflektieren Unternehmen und Kommunen ihren Umgang mit Mensch, Umwelt und Gesellschaft. Positive Beiträge zum Gemeinwohl sollen sich lohnen. Ökologisch und sozial nachhaltige Produkte wie erneuerbare Energien und biologisches Essen wären attraktiver als ihre konventionellen Alternativen!"

Dr. Katharina Reuter, Geschäftsführerin Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft

"So wichtig individuelles Verhalten im Bereich Nachhaltigkeit ist, die großen Entscheidungen müssen aus der Politik kommen. Daher: Wählt mit Verstand (eine Partei, die den Zielen der sozial-ökologischen Transformation am nächsten ist) und schreibt eure Abgeordneten an. Adressiert, was euch im Bereich Klimaschutz stört. Fragt! Redet miteinander. So leistet ihr einen wichtigen Impact."

Franziska Walter, Geschäftsführerin WDC Deutschland

"Walschutz ist Klimaschutz. Whale and Dolphin Conservation setzt sich dafür ein, dass der Schutz des Ozeans und seiner Bewohner fest in den Klimazielen verankert wird. Denn Wale sind unsere Verbündeten im Kampf gegen den Klimawandel. Meeresschutz- und Walpatenschaften helfen, das Klima zu schützen. Gemeinsam für unseren Blauen Planeten!"

rehab republic e.V.

"190.000 Einwegbecher täglich in Münchens Mülleimern - das muss nicht sein! Wie wär's denn mal mit einem Mehrwegbecher für deinen Kaffee to go oder dem eigenen Beutel in der Bäckerei? Auf www.einmalohnebitte.de findest du viele Geschäfte, die deinen müllfreien Einkauf unterstützen. Also - auf die Tupper, fertig, los!“

Kady Tounkara, Brand Communication Director - Africa GreenTec

"Wenn wir in den Schutz unseres Planeten investieren, investieren wir in uns selbst, in unser Überleben als Menschen. Heute haben wir noch die Möglichkeit zu entscheiden, wie wir unseren Planeten hinterlassen wollen. Mit Africa GreenTec haben wir uns auf den Klimaschutz spezialisiert, durch unsere nachhaltige Energielösungen empowern wir Menschen in Sub-Sahara Afrika. Sei dabei bei der Earth Hour und be part of the change! WE DO for Earth"

Melanie Alberts, Leiterin Kommunikation & Marketing - Grüner Strom Label e.V.

„Die Earth Hour soll ein Weckruf sein und zum Umdenken bewegen. Ein sofortiges Handeln ist dringend notwendig für unser Klima. Der Wechsel zu nachhaltiger Energieversorgung ist Dreh- und Angelpunkt auf diesem Weg. Die Zertifizierung und Förderung von Ökostrom und Biogas werden nun schon seit über 20 Jahren vom Grüner Strom Label e.V. vorangetrieben.“

Earth Hour Logo
SEND Logo
GWÖ Logo
BNW Logo
Grüner Strom Label
Startups for tomorrow Logo
Earth Hour Logo
SEND Logo
GWÖ Logo
BNW Logo
Grüner Strom Label
Startups for tomorrow Logo
B Lab Deutschland Logo
Surfrider Foundation Logo
Protect our Winters Logo
Green City Logo
Rehab Republic Logo
Deine Isar Logo
B Lab Deutschland Logo
Surfrider Foundation Logo
Protect our Winters Logo
Green City Logo
Rehab Republic Logo
Deine Isar Logo