Zu Wirklich Ökostrom wechseln.

  • Einfach und schnell online wechseln.
  • Wirksamer Klimaschutz – in wenigen Klicks.
  • Mehrfacher Testsieger  günstiger als du denkst!
  • Einfach und schnell online wechseln.
  • Wirksamer Klimaschutz – in wenigen Klicks.
  • Mehrfacher Testsieger  günstiger als du denkst!
Preis berechnen

Zu Ökostrom wechseln – so einfach!

Das Schöne am Ökostrom wechseln: Es ist die einfachste und gleichzeitig wirksamste Maßnahme fürs Klima. Du berechnest deinen Preis, gibst deine Daten ein, klickst auf bestellen, fertig! Bald liegt dein CO2-Fußabdruck für Energie um die 0. 

Zu Ökostrom wechseln – so sicher!

Während du von deinem bisherigen Stromanbieter zu einem Ökostromanbieter wechselst, geht deine Stromversorgung natürlich ganz normal weiter. Das ist sogar gesetzlich garantiert!

Ruf an – wir machen den Wechsel mit dir gemeinsam!

  • 089 309 042 911.
  • Montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr.
  • Aus dem Festnetz zum Ortstarif.

Geprüft und empfohlen von:

Berechne deinen Tarif für Ökostrom, Ökogas und Spezialtarife.

Hinweis: Wir geben die reduzierte Mehrwertsteuer natürlich an unsere Kunden weiter. Das heißt, die Mehrwertsteuer von 16 %, gültig bis zum 31.12.2020, ist im Tarifrechner berücksichtigt.

Die häufigsten Fragen zum Ökostrom-Wechsel.

Wie funktioniert der Stromwechsel?

Einfach deine Postleitzahl und deinen - zur Not geschätzten - Stromverbrauch im Rechner eintragen und schon kannst du deinen monatlichen Abschlag berechnen. Danach gibst du deinen Namen, deine Adresse und deine Stromzählernummer an. Die Zählernummer findest du auf der letzten Stromrechnung, auf dem Übergabeprotokoll oder direkt auf dem Zähler. Fertig. Wir kündigen deinem bisherigen Energieversorger und melden dich beim Netzbetreiber an. Der Prozess dauert meistens zwischen 2 und 6 Wochen. Während deines Wechsels ist deine sichere Versorgung mit Strom gesetzlich garantiert.

Ist die Stromversorgung beim Wechsel sicher?

Ja, sie wird sogar durch das Energiewirtschaftsgesetz garantiert. Der Anbieterwechsel ist eine rein administrative Angelegenheit, das heißt, dass aus deiner Stromleitung auch während deines Wechsels immer Strom kommt.

Was sind die Vertrags-Konditionen?

Unser Stromtarif ist ganz transparent aufgebaut: Er besteht aus einem monatlichen Grundpreis und einem Arbeitspreis pro Kilowattstunde. Dein monatlicher Abschlag hängt von deinem Jahresverbrauch und deiner Postleitzahl ab. Bei uns gibt es keine Mindestvertragslaufzeit – du kannst deinen Vertrag immer mit zwei Wochen Frist zum Monatsende kündigen. In Service-Tests schneiden wir auch deshalb jedesmal super ab. Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien gibt uns von 113 getesteten Versorgern die Bestnote. Und das Deutsche Institut für Service-Qualität hat uns erst 2020 zum kundenfreundlichsten Ökostromversorger gekürt.

 

Was sagen die Kunden?

Sympathisch, kompetent und gut erreichbar – das wünschen wir uns alle, wenn wir an den Kundenservice denken. Wenn wir wissen wollen, wie gut ein Anbieter diese Wünsche erfüllt, sollten wir seinen Kunden zuhören. Beim Bewertungsportal eKomi zum Beispiel dürfen nur diejenigen den Anbieter bewerten, die tatsächlich Kunden sind. Und Polarstern wird hier als kundenfreundlichster Energieversorger in Deutschland bewertet. Darauf sind wir natürlich mächtig stolz! Auch bei Utopia und bei Google geben uns Kunden regelmäßig Bestnoten. Schau gerne mal vorbei.

Was dein Ökostrom-Wechsel bewirkt.

Ökostrom ist Strom aus erneuerbarer Energie, das heißt: aus Wasser- oder Windkraft, aus Solarenergie oder Biomasse. Klar, auch Ökokraftwerke müssen gebaut werden. Aber die Ökostromerzeugung selbst emittiert kein klimaschädliches CO2. Erneuerbare Energien müssen auch nicht aufwendig und umweltschädlich zutage gefördert werden wie Kohle oder fossiles Erdgas. Mit deinem Ökostromwechsel sorgst du dafür, dass immer mehr Ökostrom erzeugt wird. Dass immer neue Ökokraftwerke ans Netz gehen, bevor sich der Markt zurückdreht. Kurz: Mit deiner Nachfrage sorgst du dafür, dass die Energiewende passiert – und sich das Klima erholen kann. 

Stromsee: So kommt der Ökostrom zu dir.

Zunächst kommt aus jeder Steckdose immer ein Strommix aus Kohlestrom, Atomstrom und Ökostrom – denn eigene Netze für Ökostrom gibt es nicht. Noch nicht. Es läuft so: Du wechselst zu einem echten Ökostromanbieter wie Polarstern – und wir lassen in der Höhe deines Verbrauchs echten Ökostrom erzeugen und ins Stromnetz einspeisen. Deine Bestellung ist für die Energiewende essenziell: Aktuell liegt der Anteil des Ökostroms im Strommix bei ca. 38 %. Du sorgst mit deiner Nachfrage dafür, dass der Anteil wächst – und die Energiewende passiert. 

Zunächst kommt aus jeder Steckdose immer ein Strommix aus Kohlestrom, Atomstrom und Ökostrom – denn eigene Netze für Ökostrom gibt es nicht. Noch nicht. Es läuft so: Du wechselst zu einem echten Ökostromanbieter wie Polarstern – und wir lassen in der Höhe deines Verbrauchs echten Ökostrom erzeugen und ins Stromnetz einspeisen. Deine Bestellung ist für die Energiewende essenziell: Aktuell liegt der Anteil des Ökostroms im Strommix bei ca. 38 %. Du sorgst mit deiner Nachfrage dafür, dass der Anteil wächst – und die Energiewende passiert. 

Stromsee
Stromsee

Nachhaltige Ökostrom-Tarife von seriösen Stromanbietern.

Ob ein Stromanbieter wirklich seriös ist und ob sein Ökostrom wirklich etwas bewirkt, kannst du schnell erkennen. Zertifikate wie das Grüner Strom-Label oder ok power garantieren, dass der Stromanbieter wirklich nur Strom aus erneuerbaren Energien anbietet und darüber hinaus freiwillig mehr in die Energiewende investiert. Außerdem solltest du die Herkunft des Stromes kennen. Bei Polarstern ist es das Innkraftwerk Feldkirchen – einem der ökologischsten Ökokraftwerken im Markt. Die Unabhängigkeit des Ökostromanbieters von großen Energiekonzernen ist ebenso entscheidend. Sie garantiert dir, dass du mit deiner Ökostromrechnung wirklich die Energiewende förderst und nicht die Kohle- oder Atomstromindustrie quersubventionierst. Große Prämien und billige Preise sind verlockend, aber in der Regel zahlen Kunden dafür. Mit langen Verträgen oder satten Preiserhöhungen nach Ablauf eines günstigen Einstiegspreises. Seriös sind Stromverträge, die du jederzeit kündigen kannst und Preise, die auf deinen tatsächlichen Stromverbrauch abgestimmt sind. Wie bei Polarstern.

Ob ein Stromanbieter wirklich seriös ist und ob sein Ökostrom wirklich etwas bewirkt, kannst du schnell erkennen. Zertifikate wie das Grüner Strom-Label oder ok power garantieren, dass der Stromanbieter wirklich nur Strom aus erneuerbaren Energien anbietet und darüber hinaus freiwillig mehr in die Energiewende investiert. Außerdem solltest du die Herkunft des Stromes kennen. Bei Polarstern ist es das Innkraftwerk Feldkirchen – einem der ökologischsten Ökokraftwerken im Markt. Die Unabhängigkeit des Ökostromanbieters von großen Energiekonzernen ist ebenso entscheidend. Sie garantiert dir, dass du mit deiner Ökostromrechnung wirklich die Energiewende förderst und nicht die Kohle- oder Atomstromindustrie quersubventionierst. Große Prämien und billige Preise sind verlockend, aber in der Regel zahlen Kunden dafür. Mit langen Verträgen oder satten Preiserhöhungen nach Ablauf eines günstigen Einstiegspreises. Seriös sind Stromverträge, die du jederzeit kündigen kannst und Preise, die auf deinen tatsächlichen Stromverbrauch abgestimmt sind. Wie bei Polarstern.

 

 

Polarstern hat das Grüner Strom Label
Polarstern hat das Grüner Strom Label

Das macht einen seriösen Stromanbieter aus.
✔ Transparenz über die Herkunft des Stroms.
✔ Transparente Preise und Verträge ohne Mindestlaufzeit.
✔ Grüner Strom-Label als Garantie für echte Energiewendeförderung.
✔ Unabhängigkeit des Stromanbieters von der Atom- und Kohleindustrie.
Das macht einen seriösen Stromanbieter aus
✔ Transparenz über die Herkunft des Stroms
✔ Transparente Preise und Verträge ohne Mindestlaufzeit
✔ Grüner Strom-Label als Garantie für echte Energiewendeförderung
✔ Unabhängigkeit des Stromanbieters von der Atom- und Kohleindustrie

Das ist ein guter, fairer Strompreis.

Wirklich nachhaltig erzeugter Ökostrom ist nicht teurer als irgendein Standard-Stromtarif. Guter Ökostrom ist meistens günstiger als die Grundversorgung und oft preislich gleichauf mit billigen Stromtarifen – man muss nur genau hinsehen: Billig bezahlt man als Kunde häufig mit einem langen Vertrag oder einem überteuerten Preis nach einem anfangs günstigen Einstiegspreis. Auch von großen Wechselprämien ist abzuraten. Man zahlt sie einfach über den monatlichen Abschlag ab. Besser ist: einen auf deinen tatsächlichen Verbrauch abgestimmten Preis und ein Stromvertrag ohne Mindestlaufzeit. Wie bei Polarstern. 

Wirklich nachhaltig erzeugter Ökostrom ist nicht teurer als irgendein Standard-Stromtarif. Guter Ökostrom ist meistens günstiger als die Grundversorgung und oft preislich gleichauf mit billigen Stromtarifen – man muss nur genau hinsehen: Billig bezahlt man als Kunde häufig mit einem langen Vertrag oder einem überteuerten Preis nach einem anfangs günstigen Einstiegspreis. Auch von großen Wechselprämien ist abzuraten. Man zahlt sie einfach über den monatlichen Abschlag ab. Besser ist: einen auf deinen tatsächlichen Verbrauch abgestimmten Preis und ein Stromvertrag ohne Mindestlaufzeit. Wie bei Polarstern. 

Was dein Wechsel zu Polarstern bewirkt.

Richtig groß ist die Wirkung deines Stromwechsels bei Polarstern. Denn wir treiben die Energiewende weltweit voran. In Europa investieren wir für jede Kilowattstunde Wirklich Ökostrom, die du verbrauchst, 1 Cent in den Ausbau von erneuerbaren Energien. In Kambodscha und in Madagaskar sorgen wir dafür, dass Familien auch saubere Energie nutzen können. Du stößt dies mit deinem Ökostrom-Wechsel an! Bis heute konnten wir mehreren tausend Familien eine Versorgung mit sauberer Energie ermöglichen. Mehr über die Wirkung deines Ökostrom-Wechsels zu Polarstern erfährst du in unserem Impact Rechner.

Klick & Play!