Direktförderung von Mieterstrom - Statement | Polarstern

Statement zur Mieterstrom-Direktförderung

Polarstern's Bewertung des neuen Gesetzes zur Förderung von Mieterstrom

München, 29.06.2017

Heute wurde im Bundestag das Gesetz zur Förderung von Mieterstrom beschlossen. Es ist ein wichtiger Meilenstein, um die dezentrale Energieversorgung so auszubauen, dass auch Mieter davon profitieren. Ferner ist sie ein notwendiger Schritt für die Energiewende in den Städten. Ob mit der Direktförderung in der Praxis das Ziel einer fairen Energiewende erreicht wird, das hängt aufgrund der gesetzlichen Ausgestaltung stark von der tatsächlichen Umsetzung ab. Nachstehend die Bewertung von Florian Henle, Geschäftsführer des Ökoenergieversorgers und Mieterstromdienstleisters Polarstern:

„Die dezentrale Energieversorgung ist unsere Zukunft – sofern sie faire Chancen für alle bietet. Damit nicht nur Eigenheimbesitzer die Vorteile eigener Energieerzeugung spüren, sondern genauso immer mehr Mieter in Mehrparteiengebäuden, müssen sie wirtschaftlich gleichermaßen von der dezentralen Energieversorgung profitieren. Dazu wurden nun mit der Direktförderung für Mieterstromprojekte mit PV-Anlage wichtige Weichen gestellt. Die Direktförderung entspricht zwar nicht der von uns geforderten Gleichstellung mit der reduzierten EEG-Umlage von Eigenheimbesitzern und damit der gleichen Stromkostenentlastung, dennoch wird Mieterstrom spürbar attraktiver als bisher. Laut Gesetz muss das Mieterstromangebot mindestens 10 Prozent unter dem örtlichen Grundversorgertarif liegen. Das ist definitiv ein Vorteil für alle und es wird die Verbreitung von Mieterstrom unterstützen. Zumal durch die Direktförderung Mieterstrom jetzt auch für Gebäude ab rund 15 Wohneinheiten wirtschaftlich interessant wird. Bei Polarstern sind bereits heute die Projektanfragen verglichen zum Vorjahr viermal höher.

Allerdings hat der Gesetzgeber zu viel Spielraum gelassen, wie stark die Direktförderung dem Mieter und dem Immobilieneigentümer zugutekommt. Ein Spielraum, der mit einer reduzierten EEG-Umlage nicht entstanden und automatisch fairer gewesen wäre – im Sinne einer Gleichbehandlung der Haushalte und der Anlagentechnik.

Um die dezentrale Energiewende wirklich fair zu gestalten, spielt auch der räumliche Zusammenhang bei der Mieterstromversorgung eine entscheidende Rolle. Er wurde im heute verabschiedeten Mieterstromgesetz erweitert. Allerdings erhalten städtische Quartiere damit nicht automatisch eine Mieterstrom-Direktförderung. Wird zur Stromversorgung nicht alleine das lokale Netz im Gebäude genutzt, sondern auch auf das öffentliche Netz zurückgegriffen, gibt es keine Direktförderung, genauso wenig wie für Anlagen über 100 Kilowatt. Es kommt damit einmal mehr auf die konkrete Ausgestaltung des jeweiligen Projekts an. Richtig aufgesetzt, ist Mieterstrom so auch für Quartiere lohnenswert, wie das Beispiel des Quartiers Lok.West in Esslingen zeigt.

Alles in allem freuen wir uns über die Mieterstrom-Direktförderung und sehen es als Herausforderung, das Mieterstromangebot in der Praxis so mieterfreundlich wie möglich zu gestalten.“

Pressekontakt

Polarstern GmbH
Anna Zipse
Lindwurmstr. 88
80337 München
T: 089 309 042 911
presse@polarstern-energie.de
Wirklich Ökostrom
Franziska Willkommen bei Wirklich Ökostrom

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

1. Meldest du dich privat, als Firma oder als Verein an?
2. Wie lautet deine Postleitzahl?

3. Schätz deinen Stromverbrauch. 3. Schätz deinen Stromverbrauch.

Am einfachsten anhand deiner letzten Gasrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt Am einfachsten anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt

Am einfachsten anhand der Personen, die bei dir zu Hause wohnen:

Am einfachsten anhand deiner ungefähren Wohnungsgröße:

m2

Oder anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf.

kWh/Jahr

NT kWh/Jahr

Garantie: Du zahlst nur, was du wirklich verbrauchst. Deinen Abschlag passen wir immer entsprechend an.

Abbrechen