Nur wenige preiswerte Ökostrom-Tarife für Elektroautos. | Polarstern

Tarif-Analyse zeigt: Es braucht mehr Elektroauto-Ladetarife für Zuhause

„Falscher Produktfokus ist eine Gefahr für den Klimaschutz“, warnt der Ökoenergieversorger Polarstern

München, 05.09.2019

Nur rund jeder zehnte bundesweit tätige Energieversorger bietet Ladetarife für Zuhause an. Das ist das Ergebnis einer Analyse von Energieversorgern, die beim letzten Ökostrom-Qualitätstest des Magazins Öko-Test bewertet wurden.*1 Über die Hälfte der untersuchten Energieversorger hat keinerlei Elektromobilitäts-Angebote. Und ist eines vorhanden, handelt es sich meist um eine Ladekarte für das Laden unterwegs. Angebote, die Hardware zum Laden beinhalten, wie beispielsweise eine Wallbox, bietet etwa jeder vierte untersuchte Energieversorger an. Noch schlechter sieht es aus, wenn allein die mit Ökostromqualität „sehr gut“ bewerteten Energieversorger betrachtet werden. Dabei kommt es am Ende genau auf die Stromqualität an, um mit einem Elektroauto wirklich klimafreundlich unterwegs zu sein.

Obwohl laut BDEW-Studie über 65 Prozent ein Elektroauto bevorzugt zuhause lädt bzw. laden würde, gibt es also nur sehr wenige Angebote zum preiswerten und grünen Laden. „Wer ein Elektroauto fährt, dessen Stromverbrauch steigt in der Regel deutlich“, weiß Florian Henle, Geschäftsführer des Ökoenergieversorgers Polarstern. „Um zu vermeiden, dass die zunehmende Verbreitung von Elektroautos auf Kosten des Klimaschutzes geht und so primär preiswerte Stromprodukte mit fossilen Energien gewählt werden, müssen dringend mehr wirtschaftlich attraktive Ökostrom-Ladetarife angeboten werden“, fordert er.

Allein im ersten Halbjahr 2019 wurden 80 Prozent mehr Elektroautos neu zugelassen als im Vorjahreszeitraum. Die steigende Modellvielfalt und Reichweite macht Elektroautos zunehmend vom Zweit- zum Erstwagen und damit das konsequente Laden von Ökostrom im Sinne der CO2-Bilanz immer wichtiger.

Ladetarife mit reduziertem Arbeitspreis.

Verglichen zu klassischem Haushaltsstrom haben spezielle Ladetarife für Elektroautos einen reduzierten Arbeitspreis pro Kilowattstunde. Bei HT/NT-Tarifen laden Elektroautofahrer spätabends und nachts zu Zeiten schwacher Stromnachfrage vergünstigten Strom. Bei Tarifen, die einen eigenen unterbrechbaren Stromzähler für die Ladevorrichtung beinhalten, entfallen gewisse Bestandteile des Strompreises, so wie bei Wirklich Autostrom Plus von Polarstern. Der Arbeitspreis ist hier im Mittel rund 20 Prozent günstiger als bei klassischem Ökostrom.

Künftig werden intelligente Ladestationen weitere Tarifmodelle ermöglichen, ist sich Florian Henle von Polarstern sicher. Indem sie ebenfalls eine effiziente Steuerung der Stromnetze unterstützten, würden auch hier die Strompreise günstiger.

Vorteile heimischen Ladens.

Wer zuhause lädt, kann nicht nur die Qualität des Ökostroms bestimmen, den er lädt, sondern auch die Kosten. Allgemein wird für eine Kilowattstunde Strom zuhause selten über 30 Cent gezahlt. An öffentlichen Ladestationen sind es hingegen schnell mehr als das Doppelte oder gar das Dreifache. Wird pro Ladevorgang statt geladener Kilowattstunde abgerechnet, kann es schnell richtig teuer werden. Am günstigsten ist das Laden zuhause mit selbst erzeugtem Solarstrom. Das kostet derzeit nur zwischen 8 bis 10 Cent je Kilowattstunde.

Intransparenz und fehlende Vergleichbarkeit.

Für Elektroautofahrer gestaltet sich die Suche nach dem passenden Ladetarif zuhause nach wie vor schwierig. Sind Autostrom-Produkte mit Hardware-Komponenten verknüpft, erschwert das zusätzlich die Vergleichbarkeit. „Die Mischkalkulation aus den Ladekosten pro Kilowattstunde und der verkauften Hardware macht das Angebot intransparent“, sagt Florian Henle.

Bedeutung von Ökostrom für das Elektroauto.

Nur mit Ökostrom fährt ein Elektroauto wirklich klimafreundlich. Wie lange es gefahren werden muss, um die CO2-Emissionen der Produktion auszugleichen, dazu gibt es verschiedene Studienergebnisse. „Auch ist das Ergebnis stark abhängig von der Qualität des Ökostroms“, betont Florian Henle von Polarstern. Also ob und wie stark in den Ausbau erneuerbarer Energien investiert wird, welche Qualität die Kraftwerkspartner haben und wie nachhaltig die Lieferkette inklusive des Energieversorgers ist.

Das Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg hat sich die CO2-Bilanz von Elektroautos im Auftrag von Agora Verkehrswende angeschaut und kommt zum Ergebnis, dass ein Fahrzeug der Kompaktklasse mit dem herkömmlichen Strommix rund 80.000 Kilometer fahren müsste, mit Ökostrom sind es nur 40.000 Kilometer. Und laut Fraunhofer Studie liegen die Treibhausgasemissionen eines Elektroautos über seine Nutzungszeit gegenüber einem Verbrenner um 65 bis 75 Prozent niedriger, sofern stets mit zertifiziertem Ökostrom geladen wird.

*1 Polarstern hat die von Öko-Test zuletzt bewerteten, bundesweiten Energieversorger nach ihren Angeboten für Elektrofahrzeuge untersucht. Das heißt, die hier genannten Energieversorger wurden berücksichtigt: www.oekotest.de/bauen-wohnen/Oeko-Strom-im-Test-Das-sind-die-besten-Anbieter_111510_1.html

Pressekontakt

Polarstern GmbH
Anna Zipse
Lindwurmstr. 88
80337 München
T: 089 309 042 911
presse@polarstern-energie.de
Wirklich Ökostrom
Franziska Willkommen bei Wirklich Ökostrom

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

1. Meldest du dich privat, als Firma oder als Verein an?
2. Wie lautet deine Postleitzahl?

3. Schätz deinen Stromverbrauch. 3. Schätz deinen Stromverbrauch.

Am einfachsten anhand deiner letzten Gasrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt Am einfachsten anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt

Am einfachsten anhand der Personen, die bei dir zu Hause wohnen:

Am einfachsten anhand deiner ungefähren Wohnungsgröße:

m2

Oder anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf.

NT

Abbrechen

Garantie: Du zahlst nur, was du wirklich verbrauchst. Deinen Abschlag passen wir immer entsprechend an.