Zum Inhalt
Straße in München

Wirklich Ökostrom für München.

  • 100 % Ökostrom aus Bayern.
  • Vom unabhängigen Stromanbieter Polarstern.
  • Empfohlen von Öko-Test.
  • Schneller und einfacher Wechsel.
Preis berechnen

Ökostrom von nebenan.

Unser Ökostrom für München kommt aus Solar- und Laufwasserkraftwerken. Eines liegt nur eine gute Stunde von München entfernt und ist besonders nachhaltig. Neben Landschaftsschutzmaßnahmen wurden Biotope und Umgehungsrinne für Fische geschaffen. Regelmäßig besuchen wir es zusammen mit unseren Kunden.

Mehr erfahren

Wechsle zum Testsieger.

Unsere Kunden bekommen wirklich guten Ökostrom. Zertifiziert mit dem renommierten Grüner Strom-Label und von Öko-Test und Utopia wärmstens empfohlen. Auch beim Service sind wir Klassenbester. Das sagen unsere Kunden beim Bewertungsportal eKomi.

So einfach kann's sein.

Der Wechsel zu Wirklich Ökostrom in München geht ganz schnell und einfach. Klick auf "Preis berechnen", gib deine PLZ ein und schätz deinen Stromverbrauch. Fehlt nur noch dein Kontakt und deine Zählernummer – die findest du auf dem Zähler oder deiner letzten Stromrechnung. Voilà! Alles weitere machen wir.

Preis berechnen

Geprüft und empfohlen von:

gruener_strom
ekomi
robin_wood
gwoe
utopia
b_corp
tuev

Berechne deinen Tarif für Ökostrom.

Privatkund:in

Geschäftskund:in

1. Deine Postleitzahl

Polarstern. Münchens unabhängiger Ökostromversorger.

Wir sind der erste echte Ökoenergieversorger aus München. 2011 haben wir hier angefangen und uns schnell einen Namen gemacht – bundesweit. Heute treiben wir mit unseren Kunden die Energiewende weltweit voran. Die Wirtschaft verändern wir gleich mit: Polarstern ist Teil der Gemeinwohl-Ökonomie. Mach' mit und wechsle in 5 Minuten zu wirklich besserer Energie!

Wasserkraftwerk am Inn

100 % Ökostrom aus Deutschland.

Unser Strom entsteht neben Solarkraft u.a. auch ganz nah bei München: Im Fließwasserkraftwerk Feldkirchen bei Rosenheim. Der Inn fließt dort, wie er's immer gemacht hat und dabei entsteht 100 % Ökostrom. Für seinen Natur- und Tierschutz ist das Kraftwerk mit dem EKOenergy-Label ausgezeichnet. Eine Auszeichnung, die von lokalen Umweltverbänden getragen wird. Für jede Kilowattstunde Wirklich Ökostrom, die du verbrauchst, investieren wir 1 Cent in den Ausbau von erneuerbaren Energien.

Mehr über das Kraftwerk

Weltweite Energiewende.

Mit deinem Wechsel zu Wirklich Ökostrom bekommen auch Familien in Kambodscha und Madagaskar saubere Energie. Pro Kunde investieren wir jährlich 20 Euro in den Ausbau erneuerbarer Energien. Denn Polarstern ist ein Social Business – und die Energiewende muss weltweit passieren.

Unser Engagement weltweit.
Biogasanlage in Kambodscha

Mehr als "nur" Ökostrom.

Ökostromangebote gibt es viele. Aber nur wenige sind wirklich gut. Denn zur Energiewende gehört mehr als grüne Stromtarife anbieten. Stromanbieter müssen wirklich unabhängig sein von Atom- und Kohlekonzernen. Sie müssen mehr in die Energiewende investieren, als verlangt wird. Und sie müssen dringend das Wohl von Umwelt und Gesellschaft über die finanzielle Rendite stellen. Klingt gut? Willkommen zu Hause!

Mehr zum Social Business Polarstern

Immer persönlich für dich da.

Wir legen viel Wert darauf, dass du immer einen persönlichen Ansprechpartner hast, der sich auskennt und dir weiterhilft. Statt großen Wechselprämien mit versteckten Kosten gibt es lieber ehrliche und transparente Preise mit einem Vertrag, den du einfach wieder kündigen kannst. Dein Wechsel geht so: Du füllst das Online-Formular aus, wir kümmern uns um den Rest. Und während deines Wechsels ist deine Stromversorgung natürlich immer sicher. Sogar gesetzlich garantiert!

Berechne deinen Tarif
Kontakt aufnehmen
Grüner Strom-Label

Ökostrom ist nicht gleich Ökostrom.

Polarstern ist mehrfacher Testsieger bei Öko-Test, genauso wie bei Utopia. Wir tragen viele verschiedene Zertifikate wie das Grüner Strom Label und werden von unseren Kunden als kundenfreundlichster Energieversorger bewertet.

Mehr zu unseren Siegeln und Awards

Diese Münchner sind zu Polarstern gewechselt. Wie schaut's mit dir aus?

Mitarbeiterinnen von DearGoods

DearGoods, Laden für vegane, bio & faire Mode.

„Nachhaltigkeit ist, wenn man nicht über seine Ressourcen lebt. Wenn man nicht mehr verbraucht, als man eigentlich benötigt. Und wenn man darauf achtet, dass man möglichst wenig Schaden in der Umwelt anrichtet. Bei Polarstern sind wir, weil es für uns ein glaubwürdiger Ökostromanbieter ist und wir die Projekte, die ihr verfolgt, gut finden." – Angela und Laura, DearGoods.

Mitarbeiter der Sparda-Bank

Sparda-Bank München, erste Gemeinwohl-Bank.

„Gemeinwohl-Ökonomie ist eine Spezialisierung des Nachhaltigkeitsgedankens. Das heißt, dass Unternehmen nicht auf Kosten anderer wirtschaften. Das klingt jetzt für uns als Bank vielleicht ungewöhnlich, es hat aber eine lange Geschichte und wurde stark durch unseren Vorstandsvorsitzenden vorangetrieben. Bei Gemeinwohl-Ökonomie sind wir genauso wie ihr bei Polarstern ja Pioniere: Wir waren die erste Bank, die es gemacht hat, ihr der erste Energieversorger. Da ist man gedanklich schon sehr nah zusammen.“ – Christoph von Sparda-Bank München.

Mitarbeitende von kuchentratsch

Kuchentratsch, Backstube für Senior:innen.

„Uns geht es darum, die Zukunft positiv zu gestalten, deswegen war's keine Frage Ökostrom zu beziehen. Polarstern ist für uns ein verwandtes Unternehmen, ihr geht einen ähnlich Weg wie wir." – Julia, Kuchentratsch.

Luitpoldblock, Kunst- und Geschäftshaus.

„Zum Thema Umwelt und Ökologie steht in unserem Leitbild: Wir sehen Zeit als unsere wichtigste Ressource. Als eigentümergeführtes Familienunternehmen pflegen wir ein anderes Verhältnis zur inhaltlichen wie ökonomischen Weiterentwicklung unseres Hauses. Und da passt natürlich eine nachhaltige Energieversorgung sehr gut. Ein Beispiel dafür ist das Solardach auf dem 200 Jahre alten Gebäude. Da wird das Zeitgenössische mit der Vergangenheit zusammengebracht.“ – Karsten Schmitz, Luitpoldblock

Video anschauen

BalanDeli, inklusives Restaurant.

"Wir haben uns gefragt, wie viel Arbeitsplätze es auf dem inklusiven Arbeitsmarkt gibt und festgestellt, da gibt es nicht so viele. Da meinten wir, jetzt gründen wir den Arbeitsmarkt selber. Und so entstand BalanDeli. Polarstern passt sehr gut zu uns, weil wir eine ähnliche Philosophie haben, wie man ein Unternehmen nachhaltig führt. Es geht nicht nur darum kurzfristig Gewinne zu erzeugen, sondern dass man auch andere unterstützt". - Monika Nadler, Balan Deli.

Lost Weekend, veganes Café & Bücherhandel.

„Wir etablieren für unsere Gäste eine neue Selbstverständlichkeit: dass auch die vegane Welt eine ganz normale ist. Denn letztendlich geht es darum, selbst ins Handeln zu kommen und auch andere zum Handeln zu motivieren, eigenständig aktiv zu werden und nachzudenken. Was uns an Polarstern gut gefällt, ist, dass es nicht nur auf der regionalen Ebene der Energieerzeugung bleibt, sondern der globale Bezug hergestellt wird. Beispielsweise mit Mikrobiogasanlagen in Kambodscha. Dazu hatten wir auch eine Fotoausstellung hier im Lost Weekend“. – Lissie, Lost Weekend.

Polarsterns Engagement in München.

Unser Wurzeln sind in München, auch wenn wir inzwischen Haushalte in ganz Deutschland versorgen. Unsere Heimatstadt liegt uns besonders am Herzen. Unter anderem organisieren wir einmal im Jahr einen Isar Clean Up, um unseren Lieblingsfluss sauber zu halten. Auch bei Ausstellungen zur weltweiten Energiewende, Konzerten zur Earth Hour und Vorträgen rund um nachhaltiges Wirtschaften kannst du uns immer wieder persönlich kennenlernen. Trag dich in unseren Newsletter ein und folg uns auf Facebook, Instagram und Co. So bleibst du garantiert auf dem Laufenden. Wir freuen uns auf dich!

Unsere Veranstaltungen
Polarstern Isar CleanUp

Müllhaufen Polarstern Isar CleanUp

Events mit Polarstern

Vorträge von Polarstern

Polarsterns Earth Hour Konzerte

Impact mit Polarstern

Schau, was du jedes Jahr mit Polarstern veränderst.

Impact berechnen

20,- Euro! Für dich und deine Freunde

Polarstern jetzt weiterempfehlen.

Wir haben eine Einladung vorbereitet. Du musst sie nur noch versenden.

Meine Daten.

* Pflichtfeld

Wir verarbeiten deine Daten vertraulich. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis: Du darfst den Code nur an Freund:innen und Bekannte, also Dir bekannte Personen, weitergeben. Das Einstellen auf Gutschein-Plattformen ist ausdrücklich nicht erlaubt

Fragen und Antworten zu Ökostrom.

    Woran erkenne ich echten Ökostrom?

    Die großen Unterschiede bei Ökostromtarifen und Ökostromanbietern sind nicht immer leicht zu erkennen. Hier können dir anerkannte Label helfen: der TÜV, das Grüner Strom-Label von BUND und NABU oder der Öko-Test. Außerdem können Empfehlungen von Naturschutzorganisationen wie Robin Wood und Kundenbewertungen auf Webseiten wie Utopia und eKomi helfen. Polarstern wird von diesen Stellen regelmäßig überprüft: Wir sind immer mit an der Spitze – Juhu!

    Welche sind die Vertragsbedingungen bei Polarstern?

    Es ist ganz einfach: wir schätzen anhand deines Jahresverbrauchs, wie viel du Ökostrom du in München pro Monat brauchst und so bekommst du deinen persönlichen monatlichen Abschlag. Aber keine Sorge, du zahlst am Ende auch nur, was du wirklich verbrauchst. Dafür gibt es am Ende des Jahres die Endabrechnung. Übrigens gibt es bei uns keine Mindestvertragslaufzeit - du kannst immer mit zwei Wochen Frist zum Monatsende kündigen.

    Wie wechsle ich zu Ökostrom in München?

    Trag in unserem Stromrechner deine Postleitzahl und deinen Stromverbrauch ein und berechne so deinen monatlichen Tarif. Danach gibst du deine Kontaktdaten und deine Zählernummer an. Deine Stromzählernummer findest du auf der letzten Stromrechnung, auf dem Übergabeprotokoll deiner Wohnung und direkt auf dem Zähler. Wir kündigen dann deinem bisherigen Stromversorger und melden dich beim Netzbetreiber an. Das Ganze dauert ca. 2 bis 6 Wochen. Im Willkommensschreiben informieren wir dich darüber, ab wann du Wirklich Ökostrom von uns bekommst. Während deines Wechsels ist deine Stromversorgung sicher - das ist gesetzlich garantiert.

    Kann die Stromversorgung während des Wechsels unterbrochen werden?

    Nein, das ist sogar durch das Energiewirtschaftsgesetz garantiert. Der Stromanbieterwechsel ist eine rein administrative Angelegenheit, heißt, dass aus deiner Stromleitung auch während des Wechsels immer Strom kommt. Sobald du Polarsternkunde bist, erzeugen wir in der Höhe deines Verbrauchs Wirklich Ökostrom im Wasserkraftwerk Feldkirchen und leiten ihn ins Stromnetz. So kommt die Energiewende voran!