Gezielt gewählt: für eine bessere Zukunft.

Bioeier von den Biohennen und Wirklich Ökostrom von Polarstern.

Jetzt wechseln und 20-Euro-Gutschrift* sichern.

Ausgezeichnet von ÖkoTest.

ÖkoTest hat Polarstern bereits mehrfach empfohlen. Auch das Grüner Strom-Label, das strengste Ökostrom-Label in Deutschland, zertifiziert Polarsterns Ökostrom.

100 % unabhängig von Kohle- und Atomkraftwerken.

Wirklich Ökostrom wird aus bayerischer Laufwasserkraft am Inn erzeugt. Unsere Partnerkraftwerke sind für ihre Landschafts- und Tierschutz ausgezeichnet worden. Zusätzlich investieren wir für jede:n Kund:in in den Ausbau erneuerbarer Energien. Weltweit.

Prämierter Kundenservice.

Unsere Kund:innen benoten Polarstern beim Bewertungsportal eKomi als kundenfreundlichsten Energieversorger in Deutschland. Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien verleiht uns von 113 getestet Anbietern ebenfalls den 1. Platz für unsere Servicequalität.

Geprüft und empfohlen von:

Berechne deinen Tarif für Ökostrom, Ökogas und Spezialtarife.

Das bewirkt dein Wechsel zu Polarstern:

✔ Echter Klimaschutz, ohne CO2-Emissionen durch den Strombedarf.

✔ Ausbau erneuerbarer Energien – hier in Deutschland, in Europa und weltweit. 

✔ Beitrag zur Energiewende – ohne über Ecken die Kohlelobby mitzufinanzieren. Das ist wahre Unabhängigkeit.

✔  Unterstützung eines gemeinwohlorientierten Wirtschaftens. Mit dem Wechsel zu Polarstern kommt die Energie von einem Unternehmen, dass sich an Werten für mehr Gemeinwohl misst. So verändert jede:r Kund:in den Energiemarkt – und die Wirtschaft gleich dazu.

Preis berechnen

Typische Fragen zum Stromwechsel.

Wie funktioniert der Stromwechsel?

Das ist ganz einfach: Im Online-Tarifrechner musst du nur deine Postleitzahl und deinen Stromverbrauch eintragen und schon kannst du deinen monatlichen Abschlag und die Gesamtkosten berechnen. Danach gibst du deinen Namen, deine Adresse und deine Stromzählernummer an. Die Zählernummer findest du auf der letzten Stromrechnung, auf dem Übergabeprotokoll deiner Wohnung und direkt auf dem Zähler. Wir kündigen deinem bisherigen Energieversorger und melden dich beim Netzbetreiber an. Der Prozess dauert meistens zwischen 2 und 6 Wochen. Im Willkommensschreiben informieren wir dich darüber, ab wann du Wirklich Ökostrom von uns bekommst. Während deines Wechsels ist deine sichere Versorgung mit Strom gesetzlich garantiert.

Denk dran, dass in 2023 zudem die Strompreisbremse eingeführt wird, von der auch Polarstern-Kund:innen profitieren. Das heißt, dass der Strompreis für 80 % deines Strombedarfs mit enem Preis von 40 Cent je Kilowattstunde gedeckelt ist.

Ist die Stromversorgung beim Wechsel sicher?

Ja, sie wird sogar durch das Energiewirtschaftsgesetz garantiert. Der Anbieterwechsel ist eine rein administrative Angelegenheit, das heißt, dass aus deiner Stromleitung auch während deines Wechsels immer Strom kommt.

Muss ich meinen alten Stromvertrag kündigen?

Nein. Wir kündigen für dich deinen Energieliefervertrag bei deinem bisherigen Energieversorger – zum nächstmöglichen Termin. Gleichzeitig melden wir dich beim örtlichen Netzbetreiber an. Nach seiner positiven Rückmeldung steht deiner Energieversorgung durch Polarstern nichts mehr im Weg. Sollte es zu unerwarteten Verzögerungen kommen, melden wir uns selbstverständlich frühzeitig bei dir.

Ist Ökostrom teurer als normaler Strom?

Nein, Ökostrom ist nicht teurer als Kohle- und Atomstrom. Gleichzeitig ist es beim Ökostrom wie mit allen Produkten: Billo ist nicht immer gut. Besonders günstige Stromtarife zahlt man häufig mit langen Vertragslaufzeiten und starken Preisanpassungen – ganz zu schweigen davon, was im Stromtarif dann wirklich selbst drinsteckt. Auch Vorauskasse oder Paketpreise solltest du meiden. Fair ist ein Ökostrompreis, wenn er sich allein an deinem echten Verbrauch orientiert. Mach es außerdem wie mit jedem anderen Produkt auch: Prüf erst die Ware, dann den Preis. Ökostrom muss aus 100 % erneuerbaren Energien in einem nachhaltigen Kraftwerk erzeugt werden, die Energiewende fördern und sein Anbieter sollte unabhängig von der Kohle- und Atomindustrie sein. Das betonen auch Umweltverbände wie NABU, Deutsche Umwelthilfe, RobinWood sowie Magazine wie ÖkoTest.

Welche Ökostromtarife bietet dir Polarstern?

Bei Polarstern gibt es Tarife für alle Bedürfnisse: Für Haushalte mit normalem Verbrauch, für solche mit E-Auto, Nachtspeicherheizung, Wärmepumpen oder Doppeltarifzähler. Die Tarife sind immer auf die speziellen Lebenssituationen angepasst, aber sie sind alle aus demselben guten Stoff: aus Wirklich Ökostrom. Den lassen wir zu 100 % in den Laufwasserkraftwerken nahe Rosenheim und in Wasserburg erzeugen. Denn diese Kraftwerke haben uns beim Umwelt- und Tierschutz am meisten überzeugt. Auch weil alle Entscheidungen gemeinsam mit lokalen Umweltschutzvereinen getroffen wurden. Egal ob Wirklich Autostrom, Wirklich Ökostrom oder Wirklich Wärmepumpenstrom. Alle nutzen Ökostrom aus echter nachhaltiger Erzeugung und treiben die Energiewende auch wirklich voran, zertifiziert vom Grüner Strom-Label.

Wasserkraft ist natürlich kraftvoll.

Schon seit Jahrtausenden wird Wasserkraft genutzt. Die Technik ist simpel und effektiv. Ein kleines Laufwasserkraftwerk funktioniert ähnlich wie eine Mühle. Nur, dass kein Wasserrad in Bewegung gesetzt wird, sondern Turbinen. Bei der Wahl des Kraftwerkspartners stellen wir hohe Ansprüche an Landschafts- und Tierschutzmaßnahmen. Das Innkraftwerk beispielsweise hat ein 5,3 Kilometer langes Umgehungsgerinne geschaffen. Es lotst die Fische am Kraftwerk vorbei. Das funktioniert für Fische jeder Größenordnung, wie Tierzählungen der TU Weihenstephan belegen. Auch Kraftwerksbesucher können sich das anschauen. Die Fischtreppen sind mit Schaufenstern ausgestattet. Zusätzlich wurden für die Fische um das Wasserkraftwerk herum viele Hochwasser-Rückzugsgebiete geschaffen und erfolgreiche Renaturierungsmaßnahmen realisiert. Das bemühen kommt an. Strom vom Innkraftwerk ist auszeichnet mit dem EKOenergie-Label.

Stromsee: So kommt der Ökostrom nach Hause.

Zunächst kommt aus jeder Steckdose immer ein Strommix aus Kohlestrom, Atomstrom und Ökostrom – denn eigene Netze für Ökostrom gibt es nicht. Noch nicht. Es läuft so: Wer zu einem echten Ökostromanbieter wie Polarstern wechselt, der sorgt dafür, dass in der Höhe seines Verbrauchs echter Ökostrom erzeugt und ins Stromnetz eingespeist wird. Jede:r Wechsler:in sorgt dafür, dass dieser Anteil wächst – und die Energiewende Wirklichkeit wird.

Dein Wechsel hier ist der Anfang dort.

Bei Polarstern förderst du die Energiewende – weltweit! Für jede Kilowattstunde, die du verbrauchst, investieren wir in erneuerbare Energien und Innovationen. Zum Beispiel in die Photovoltaik auf Mehrparteiengebäuden oder in grünen Wasserstoff. Unser Herzstück: Jedes Jahr investieren wir für dich 20 Euro in die Energiewende in Kambodscha und Madagaskar. In Kambodscha fördern wir Biogasanlagen für Familien, in Madagaskar bauen wir mit unserem Partner Africa GreenTec eine Solarstromversorgung für Dörfer auf. Das eröffnet Chancen, schützt Wälder vor Abholzung und verhindert CO2.

Die besten Ökostromanbieter wirtschaften nachhaltig: Polarstern ist Teil der Gemeinwohl-Ökonomie!

Wir wirtschaften gemeinwohlorientiert. Denn wer Klima und Umwelt wirklich schützen will, muss auch schonend wirtschaften. Es ist ja gerade diese ewige Gewinnmaximierung und Gier, die in Natur und Gesellschaft Schäden hinterlässt. Gemeinwohlorientiertes Wirtschaften sorgt dafür, dass Geld nicht auf Kosten von Natur und Umwelt erwirtschaftet wird, sondern anhand von Werten. Polarstern hat als erster Energieversorger Deutschlands eine Gemeinwohl-Bilanz erstellt, in der wir unsere gesamte Lieferkette durchleuchten. Externe Auditor:innen prüfen, welchen Nutzen wir bereits für das Gemeinwohl erbringen – und wo wir uns verbessern können.

Klicken um mehr über die Gemeinwohl-Ökonomie erfahren.
Werte der Gemeinwohl-Ökonomie
In der Gemeinwohl-Ökonomie wird der Erfolg von Unternehmen anhand von Werten gemessen.