Polarstern Mitarbeiterin Johanna

Johanna.

Bei Polarstern zu arbeiten, bedeutet für mich, etwas zu bewegen – und das mit Spaß! Wir haben Gründer, die mit Herzblut hinter dem Unternehmen stehen. Wir sind ein Team, bestehend aus unterschiedlichsten Mitarbeitern, die alle an einem Strang ziehen. Und wir haben Kunden, die Bock haben, die Energiewende mit uns voranzutreiben – das motiviert natürlich unglaublich.

Johanna ist die gute Stimme von Polarstern. Bestimmt hast du bei Fragen schon mit ihr telefoniert. Sie ist seit drei Jahren im Kundenservice.

Manuel Thielmann von Polarstern

Manuel.

Gemeinsam mit dem gesamten #teamWirklich, unseren Partnern und Kunden bringen wir die Energiewende direkt zu den Menschen – und darum bin ich so gerne bei Polarstern! Wir verfolgen unsere Ziele konsequent und gehen dabei mutige und innovative Wege. So können wir richtig was bewegen und andere begeistern – das ist meine Motivation und Antrieb. Wirklich.

Manuel leitet das Team Dezentrale Energieversorgung. Es ist unter seiner Regie in den letzten vier Jahren stark gewachsen.

Alev von Polarstern

Alev.

Ich mochte die Ehrlichkeit und Transparenz von Polarstern schon immer und wollte auch einen Beitrag zur Energiewende leisten – erst als Kundin, dann als Teil des Polarstern-Teams. Was mich sehr freut, denn Polarstern ist für mich nicht nur der beste Energieversorger, sondern auch der beste Arbeitgeber. Mit den allerbesten Kolleginnen und Kollegen. Es ist ein tolles Gefühl, dass das ganze Team hinter derselben Sache steht. Ich weiß jeden Tag, wofür ich meinen Job mache – das macht Spaß und motiviert!

Alev hält unsere Buchhaltung auf dem aktuellen Stand. Sie ist neu im Team und wir können es uns schon gar nicht mehr ohne sie vorstellen.

Polarstern Mitarbeiter Manuel H.

Manuel.

Polarstern ist für mich ein Energieversorger, der in Lösungen denkt. Wir bieten nicht nur besonders nachhaltige Produkte an mit Wirklich Ökostrom und Wirklich Ökogas, sondern denken mit dezentralen Energiewendekonzepten auch an die zukünftige Entwicklung auf dem Energiemarkt. Neben den angebotenen Lösungen ist Polarstern zusätzlich richtungsweisend in der Art und Weise des Wirtschaftens, was immer aufs Neue durch die Gemeinwohlbilanz belegt wird.

Manuel verantwortet den Kundenservice und Human Ressources. Er hört genau nach innen und außen und kennt die Wünsche und Nöte – bei ihm fühlt sich jeder gut aufgehoben.

Gitte von Polarstern

Gitte.

Ich bin stolz, bei Polarstern zu arbeiten, weil ich hier die Möglichkeit bekomme, meinen Beruf mit einer für mich sinnstiftenden Tätigkeit zu vereinen. Polarstern ist für mich der Beweis, dass sich Profitabilität, Mitarbeiterwertschätzung und Umweltschutz in einem Unternehmen nicht widersprechen müssen. Hier kann ich meine Leidenschaft für Nachhaltigkeit mit meinem wirtschaftlichen Hintergrund verbinden und mich täglich mit Herz, Verstand und voller Motivation, für eine ökologischere Welt einsetzen. Wirklich.

Gitte ist im Back Office Team unter anderem für die Themen Nachhaltigkeit und Feel Good Management zuständig. Dass sie einen tollen Job macht zeigt auch die Stimmung im Team.

Simon.

Bei Polarstern kann ich mich in meiner täglichen Arbeit genau für das einsetzen, für das ich sowieso brenne: für die Energiewende, für eine ethischere Wirtschaft und für mehr Solidarität. Seitdem ich Kinder habe, hat das nochmal mehr Bedeutung bekommen. Diese sinnerfüllte Arbeit ist bei Polarstern in ein perfektes Gesamtpaket verpackt. Dazu zählen neben einer coolen Marke und einem wirklich schönen Büro vor allem die tollen Menschen, mit denen es einfach Spaß macht, gemeinsam zu wirken.

Simon ist einer der Gründer von Polarstern und Social Entrepreneur aus ganzem Herzen.

Christiane von Polarstern
Christiane von Polarstern

Christiane.

Ja, auch wir haben Obst, Yoga, ein schönes Büro und noch viel mehr tolle Angebote. Aber all das ist nichts wert, wenn das Miteinander und die Arbeitskultur nicht stimmen. Und die ist bei Polarstern offen, herzlich und wertschätzend. Für mich ist es wichtig, mich mit den Werten in meiner Arbeit identifizieren zu können.

Christiane ist im Vertrieb insbesondere für unsere E-Mobility-Kunden deine Ansprechpartnerin. Und manchmal ist sie es auch intern als ehemalige Kinderkrankenschwester für unsere vielen „Polarsternchen“.

Anna.

Bei Polarstern habe ich das Gefühl, dass ich was bewegen kann. Und: Hier ist ausprobieren, vielleicht auch mal scheitern, es besser machen und experimentieren nicht nur okay, sondern erwünscht. Bloß kein „das haben wir schon immer so gemacht“. Wenn du mitten im Lockdown in ein neues Unternehmen kommst und merkst, die sagen das nicht nur, die machen das wirklich so, dann weißt du – hier bist du richtig.

Anna leitet unsere sozialen Kanäle und beantwortet die Fragen der Community.

Florian.

Bei Polarstern kann ich an der echten Energiewende mitwirken und zukunftsweisende Themen im Bereich der erneuerbaren Energien umsetzen. Die moderne Unternehmenskultur und sinnerfüllte Beziehungen schaffen eine einmalige Energie in der Zusammenarbeit im Team und mit Partnern. Ganz besonders am Herzen liegen mir auch unsere Mikrobiogasanlagen in Kambodscha. Das alles zeichnet Polarstern für mich aus!

Florian kennt die Energiewirtschaft wie seine Westentasche. Er kauft Energie ein, kennt CO2-Preise und schreckt auch vor regulatorischen Themen nicht zurück.

Anna.

Der klare Wille, die Zukunft zu gestalten, wird bei Polarstern auch wirklich gelebt. Das inspiriert und fördert neue Ideen und Lösungen. So macht arbeiten Spaß – und bewirkt echte Veränderung.

Anna ist ein Urgestein im Polarstern-Marketing und hat dort verschiedene Verantwortungsbereiche inne gehabt. Heute leitet sie das 8-köpfige Marketing-Team mit voller Inbrunst.

Teresa.

Bei Polarstern zu arbeiten heißt für mich, die Energiewende gemeinsam voranzubringen. Wir arbeiten alle auf ein Ziel hin, jeder mit seinen Stärken und Ideen. Zusammenhalt im Team und Arbeit mit Sinn, das macht wirklich Spaß.

Teresa erreichst du im Mieterstrom-Team. Sie ist als Projektmanagerin eine wahre Gestalterin der Energiezukunft. Hut ab!

Polarstern Mitarbeiterin Verena

Verena.

Ich bin bei Polarstern, weil ich aktiv eine gerechtere Welt mitgestalten will. Generationengerecht und global. Denn alle verdienen die gleichen Chancen. Das alles ohne erhobenen Zeigefinger, mit hervorragenden Produkten, viel Tatendrang und einem inspirierenden Team. Und viel Spaß!

Verena kennt unsere Geschäftskunden von A bis Z. Sie hat immer ein offenes Ohr für sie und garantiert auch ein verlockendes Angebot.

Florian.

Jede Generation hat ihre große Aufgabe. Die Aufgabe unserer Generation ist es, den Klimawandel zu bekämpfen. Auch unsere Kinder und Enkel sollen noch einen lebenswerten Planeten vorfinden. Das ist es, was wir bei Polarstern machen und weshalb wir Polarstern gegründet haben. Die gute Nachricht ist, wir haben alles was es für diese große Aufgabe braucht: das Wissen, die Technik, die Finanzen und mehr und mehr auch das Bewusstsein dafür. Wir müssen es einfach nur machen. Und mit Polarstern kann ich das, jeden Tag! Gibt es etwas Sinnvolleres?

Flo ist einer der Gründer von Polarstern mit starkem Faible für neue Lösungen.

Kaja von Polarstern

Kaja.

Ich gehe jeden Tag gerne zur Arbeit, denn bei Polarstern kann man viel selbst bewegen. Hier sind so viele unterschiedliche Menschen versammelt, die alle in ihrem Gebiet arbeiten, aber trotzdem die Energiewende als gemeinsames Ziel vor Augen haben. Polarstern ist für mich der sympathischste Vorreiter in Sachen Energiewende und ein super Beispiel dafür, wie ein Unternehmen von heute am besten auszusehen hat. Hier zieht jeder am selben Strang und das macht einfach Laune.

Kaja sorgt dafür, dass unsere Prozesse im Mieterstrom reibungslos ablaufen. Bei ihr laufen die Fäden zusammen. 

Polarstern Mitarbeiter Alex
Polarstern Mitarbeiter Alex

Alex.

Ich arbeite als freier Kommunikationsdesigner seit einigen Jahren für Polarstern. Bei Polarstern hat mich von Anfang an beeindruckt, wie konsequent jeder im Team und auch bei den Kunden an dem übergeordneten Thema weltweite Energiewende arbeitet und in die gemeinsame Philosophie vertraut. Dies ist bei den meisten Kunden, mit denen ich sonst zusammenarbeite, in dieser Ausprägung nicht zu spüren.

Alex ist unser Grafiker des Vertrauens und ein wichtiger kreativer Kopf bei Polarstern. Er klopft uns auf die Finger, wenn wir im Layout zu wild werden.

Polarstern Mitarbeiterin Simone

Simone.

Weil’s Spaß macht, weil’s anders ist, weil’s sinnvoll ist – deshalb bin ich hier. Weil Polarstern durch und durch gemeinwohlorientiert ist, und weil sich hier ein junges Team motiviert und engagiert für eines der wichtigsten Themen unserer Zeit ins Zeug legt, die Energiewende.

Simone ist für SEO-Optimierungen zuständig und betreut unsere Werbe-Kampagnen auf sozialen Kanälen.

Sandra von Polarstern

Sandra.

Als Mutter ist es für mich Wunsch und Pflicht, die Welt jeden Tag ein wenig besser zu machen. Polarstern zeigt innovativ und mutig, dass es wunderbar funktioniert, Nachhaltigkeit und soziales Business weit nach vorne zu bringen. Nebenbei macht es riesen Spaß, jeden Tag mit großartigen Menschen zu Arbeiten. Null Ellenbogen, viel WIRKLICH!

Sandra ist die Neue im Backoffice und hat den Überblick über Finanzen, Projekte und Büroabläufe.

Eva-Maria von Polarstern

Eva-Maria.

Immer schon wollte ich einen Job mit Sinn. Den habe ich bei Polarstern definitiv gefunden. Hier zu arbeiten bedeutet für mich, ein Teil einer Gemeinschaft zu sein, die sich zusammen für etwas Größeres einsetzt. Der Zusammenhalt ist einmalig, egal ob beruflich oder privat, egal ob beim Yoga oder beim Bier um vier. Das möchte ich definitiv nicht mehr missen.

Eva-Maria ist Mitarbeiterin im Kundenservice. Sie trägt unser Polarstern-Herz nach außen und stärkt es nach innen mit ihrer unvergleichlich fröhlichen Art.

Polarstern Mitarbeiterin Alejandra
Polarstern Mitarbeiterin Alejandra

Ale.

Seit fünf Jahren unterstütze ich Polarstern als freie Mitarbeiterin bei unterschiedlichen Projekten. Mich hat von Anfang an fasziniert, wie konsequent Polarstern Gemeinwohl orientiert wirtschaftet! Ich bin sehr glücklich, dass ich mit meiner Arbeit dazu beitragen kann, Polarsterns Ziele und Vision für eine klimafreundliche und grüne Welt weiter voranzutreiben.

Ale ist die SEO-Strategin unseres Vertrauens. Sie kennt die Polarstern-Webseite wie ihre Westentasche und führt uns sicher durch die Hochs und Tiefs der Rankings – mit viel Knowhow und ganz viel Herz. Danke!

Laura von Polarstern

Laura.

Bei Polarstern kann ich nicht nur etwas tun, das mir selber Spaß macht, sondern dabei auch noch sinnvolle Entwicklungen weltweit vorantreiben. Man merkt einfach, dass die Energiewende hier eine Herzensangelegenheit und nicht nur eine schön klingende Floskel ist. Das sorgt auch für eine tolle Atmosphäre im Team, in dem man sich sofort gut aufgehoben fühlt.

Laura sorgt bei Mieterstromprojekten dafür, dass niemand aneinander vorbeiredet. Als Schnittstelle zwischen Projektmanager:innen und den Kund:innen.

Polarstern Mitarbeiter Michi
Polarstern Mitarbeiter Michi

Michi.

Eine Firma ist keine Familie. Aber Polarstern ist sehr nah dran. Das liegt daran, dass alle Polarsterne ganz bewusst hier sein wollten und nicht woanders. Um gemeinsam etwas zu verändern – und dabei die beste Zeit zu haben.

Michael ist ein alter Hase im Marketing-Team und schon seit 2012 dabei. Als Online-Redakteur stammen viele Texte auf unserer Seite und im Polarstern Magazin aus seiner unverwechselbaren Feder.

Anja von Polarstern

Anja.

Es bereitet mir extrem Freude mit meiner "ganz normalen" täglichen Arbeit bei Polarstern eine richtig gute Sache und wichtige gesellschaftliche Veränderung voranzutreiben ... und das mit spürbarem Effekt. Ein wirklich engagiertes und tolles Team, das für seine Überzeugungen einsteht und arbeitet, die Möglichkeit mit gelebten, flexiblen Arbeitsmodellen Job und Familie gut unter einen Hut zu bekommen, an und mit überzeugenden Produkten und innovativen Konzepten arbeiten – das Gesamtpaket Polarstern ist für mich unschlagbar. 

Anja zeigt uns den Weg als Google-Analytics-Managerin und in der Online-Werbung. 

Norman von Polarstern

Norman.

Ich wollte erst schreiben, Polarstern ist wie eine große Familie….aber dort gibt es ja immer eine/n* den man nicht mag und mit dem ungern Zeit verbringt. Das kenne ich bei Polarstern nicht. Denn wir haben gemeinsam einen einzigartigen Ort geschaffen, an dem wir nicht nur täglich die Energiewelt verändern, sondern sich dabei auch jede/r Einzelne von uns mit seiner Persönlichkeit zeigen und voll einbringen kann. Mit Wertschätzung, Leidenschaft und der Extraportion Spaß arbeiten wir alle an einem gemeinsamen Ziel: Die Welt mit Energie zu verändern.

Norman ist unser Chef im Vertrieb. Er hat neue Produkte wie Wirklich Autostrom eingeführt und weiß, was Geschäftskunden und neue Zielgruppen suchen.

Jacob von Polarstern

Jacob.

Bei Begriffen wie Öko, Fair und Nachhaltig denken viele immer noch an Sandalen und lange Haare. Dabei schließt sich Gemeinwohl und fachliches Know-How sowie persönliches Miteinander überhaupt nicht aus. Als Norddeutscher in den Süden zu wechseln, ist eher unkonventionell. Polarstern hat mir die Entscheidung aber sehr leicht gemacht! Ich freue mich, Teil dieser Vision zu sein und daran zu arbeiten, diese vielen spannenden Themen noch mehr Menschen zugänglich zu machen. Mit einem Team, das offen, aber auch kritisch ist. Aber immer für dich da.

Jacob sorgt als E-Commerce Manager für beste Performance in Suchmaschinen und der Website. 

Rudi von Polarstern
Rudi von Polarstern

Rudi.

Eine hochspannende Aufgabe, die Energiewende in die Städte zu bringen, dafür zu sorgen, dass Elektroautos mit dem Strom betankt werden, der direkt über ihnen erzeugt wird oder ganze Wohnquartiere mit regenerativen Energien zu versorgen. Das Bewusstsein, mit dieser Tätigkeit die Welt täglich ein bisschen besser zu machen und zugleich die Ärmsten dieser Welt noch zu unterstützen, gibt mir das Gefühl das Richtige zu tun.

Rudi ist unser erster Meister. Ein Elektromeister. Mit ihm setzen wir Mieterstromprojekte noch effizienter und besser um. Großartig, ihn im Team zu haben.

Anne von Polarstern

Anne.

Bei Polarstern zu arbeiten heißt für mich, mit gleichgesinnten Kollegen die Energiewende voranzutreiben. Es heißt morgens gerne ins Büro zu kommen, die Freiheit, Prozesse und Systeme neu zu gestalten und mich gerne hinter der Vision von Simon und Florian aufzustellen. Wirklich.

Anne ist unsere bayerische Engländerin, die nur so vor Tatendrang sprudelt. So kann es ja nur rosig weitergehen mit unseren Prozessen und Strukturen.

Wilhelm von Polarstern

Wilhelm.

Mir ist es extrem wichtig, meine Fähigkeiten für die Energiewende und einen nachhaltigen Lebensstil einzusetzen, sodass ich meinen Kindern und Enkeln mal guten Gewissens in die Augen schauen kann. Klingt plakativ, ist aber so. Wenn das auch mit einem so schlagkräftigen Team passiert, macht das einfach Spaß. Mit jedem Anruf, jedem:r Kund:in und jedem Projekt bringen wir bei Polarstern die Energiewende zu den Menschen. Hier in Deutschland und weltweit. Was will man mehr?

Franziska von Polarstern

Franzi.

Die Arbeit bei Polarstern zeigt mir immer wieder, dass man als einzelne Person dazu beitragen kann, ganze Märkte oder Systeme zu verändern, die man früher vielleicht noch als hoffnungslos festgefahren wahrgenommen hat.

Franzi ist unsere Frau der Zahlen. Sie führt Informationen aus allen Seiten zusammen und steht uns bei der Planung neuer Maßnahmen und Angebote mit belastbaren Fakten zur Seite.

Thomas von Polarstern

Thomas.

Ich möchte mich für eine enkeltaugliche Zukunft einsetzen und bin davon überzeugt, dass dafür der Ausbau der erneuerbaren Energien entscheidend ist – hier in Deutschland sowie in den anderen Teilen der Welt. Gemeinsam mit einem wunderbaren Team kann ich hier bei Polarstern aktiv die Energiewende anpacken und wirklich etwas bewegen. 

Thomas unterstützt das Mieterstrom-Team bei der Umsetzung neuer Projekte sowie bei der Kommunikation mit den Kund:innen.

Christina von Polarstern

Christina.

Lea von Polarstern

Lea.

Bei der sozialen Gerechtigkeit und der Achtsamkeit unseren Mitmenschen und unserem Planeten gegenüber ist noch viel Platz nach oben. Das möchte ich meiner Tochter sowohl privat als auch beruflich vorleben und einen eigenen Beitrag leisten. Ein Polarstern zu sein, bedeutet für mich, all diese Werte auch in meinem Beruf zu leben und jeden Arbeitstag, mit Menschen (Kollegen wie Kunden), zu verbringen die diesen Wunsch teilen.

Lea nimmt sich Zeit für die Fragen unserer Kund:innen und trägt so dazu bei, dass unser Kundenservice immer wieder ausgezeichnet wird.

Nadine von Polarstern

Nadine.

Energie ist allgegenwärtig und bei Polarstern gleich doppelt im Fokus. Meine eigene Energie fließt in eine bereichernde, sinnenhafte Aufgabe und lässt das Kundenservice-Herz höher schlagen, auf der anderen Seite bietet Polarstern mit Wirklich Ökostrom und Ökogas die Möglichkeit, als Kunde etwas richtig Tolles für den Klimaschutz zu tun. Man könnte sagen, ich bin komplett energetisiert ;)

Ob Umzug, Neuanmeldung oder Zählerverwechslung, Nadine aus dem Kundenservice weiß Rat.

Ludwig von Polarstern

Ludwig.

Bei Polarstern zu arbeiten bedeutet, jeden Tag einen wichtigen Beitrag zu noch mehr Klimaschutz zu leisten. Genau das spornt mich an. Polarstern packt die Klimakrise an und leistet mit seinen innovativen Produkten einen Beitrag für eine bessere Zukunft und eine solidarischere Gesellschaft. Dazu macht es richtig Spaß, in einem so engagierten Team zu arbeiten. Wenn die Arbeit dann auch noch eine sinnvolle Vision hat, was will man mehr?

Ludwig ist Teil des Marketing-Teams und schreibt Texte für das Magazin. Außerdem betreut er sämtliche Newsletter für Privat- und Geschäftskunden.

Linda von Polarstern

Linda.

Bei Polarstern kann ich meiner Kreativität freien Lauf lassen, denn wenn man etwas verändern möchte, muss man das Alteingesessene hinterfragen und neu erfinden. Die Arbeit an der Energiewende findet hier in einer familiären, rücksichtsvollen und inspirierenden Atmosphäre statt. So wie ich hier wertgeschätzt werde, weiß ich wiederum Polarstern zu schätzen. Ein Wechselspiel, das wirklich bereichert.
 
Linda ist unsere Expertin für Bewegtbild und unterstützt das Online-Marketing-Team bei Social Media und in vielen weiteren Belangen.

Jonas von Polarstern

Jonas.

Einen Job mit Sinn und wirklich was bewegen. Das hatte sich für mich fast zu gut angehört doch bei Polarstern legt sich das ganze Team jeden Tag genau dafür ins Zeug. Der Umgang ist unglaublich persönlich und gibt mir immer wieder aufs Neue Motivation. Die nächsten Jahre sind entscheidend in der Bewältigung der Klimakrise. Jeden Tag an Lösungen daran zu arbeiten und damit seinen Beitrag für eine positive Entwicklung zu leisten, ist für mich ein riesiger Antrieb. 

Jonas treibt als Projektmanager für Ladeinfrastruktur die Verkehrswende durch Sektorenkupplung voran und findet stets die idealen Lösungen für unsere Geschäftskunden.

Mariola von Polarstern

Mariola.

"Sinnvolle und wertstiftende Arbeit innerhalb eines motivierten und flexiblen Teams – das macht die Arbeit bei Polarstern für mich aus."

Mariola hat unsere Zahlen im Blick, erstellt Reportings und weiß, was wir in unserer Arbeit noch besser machen können. 

Nadja von Polarstern

Nadja.

Bei Polarstern spürt man sofort, dass alle am gleichen Strang ziehen und wirklich etwas verändern wollen. Das macht total Spaß und gibt mir das Gefühl jeden Tag einen positiven Betrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten. Mir gefällt, dass bei Polarstern eine lebenswerte Zukunft konsequent zu Ende gedacht wird - sowohl in der Art des Wirtschaftens als auch weltweit.

Nadja ist Projektmanagerin im Bereich dezentrale Energieversorgung, setzt Mieterstromprojekte um und sorgt so dafür, dass auch Mehrfamilienhäuser selbst gemachten Ökostrom nutzen können. 

Tobias von Polarstern

Tobi.

Nur zusammen ist die Energiewende zu schaffen. Mit der Unternehmenskultur, den super Kolleg:innen mit dem gleichen Mindest und einem Sinn erfüllten Job ist es nicht nur möglich sondern macht auch noch Spaß etwas zu bewegen.


Du hast eine Frage zu Polarstern? Tobi hilft dir! Im Kundenservice beantwortet alle Fragen und gibt Hilfestellung auf allen Kanälen. 

Bock, auch etwas zu verändern?

Berechne deinen Impact!

Als Kunde unterstützt du das #teamwirklich. Mit unserem neuen Impact-Rechner findest du heraus, wie stark dein Einfluss auf die Zukunft der Welt ist. Probier's!

Empfiehl uns weiter!

Zusammen sind wir stärker: Erzähl anderen von Polarstern! Jede Weiterempfehlung sorgt für mehr erneuerbare Energie im Markt und fördert die Energiewende weltweit.