Ökogas aus Pflanzenabfall: wirklich nachhaltig | Polarstern
x

Wirklich Ökogas von Polarstern: „Nutzen, was schon da ist“

Sogenanntes Biogas wird aus allen möglichen nachwachsenden Rohstoffen - aber selten ist es wirklich nachhaltig, öko und fair. Da wird etwa Urwald gebrandrodet (eine Katastrophe für Menschen, Tiere, die Artenvielfalt und das Klima), wobei tonnenweise CO2 f

Das mag jetzt für euch banal klingen, aber mir erschließt sich das Konzept der Butterdose einfach nicht. Vielleicht besitze ich einfach nicht die geistigen Kapazitäten, aber ich verstehe diesen Gegenstand nicht. Ist sie einfach ein evolutionärer Ausrutscher? Warum gibt es sie? Damit man Butter aus seiner Verpackung holt und in eine andere Verpackung legt? Geruchsschutz, Sauberkeit: Alles Quatsch! Das ist mit der mitgelieferten Verpackung auch gegeben. Irgendwer hat mir gesagt, die gibt es, damit die Butter nicht hart wird. Das stimmt ja auch nicht! Oder meine Butterdose ist irgendwie defekt. Vielleicht schicke ich sie mal ein. Gibt es Kundenservice für Butterdosen-Fehler? Okay, sie sieht ganz nett aus so zum Tischgedeck, aber dann, liebe Fans der Institution Butterdose, gebt es zu, wir brauchen sie eigentlich nicht.

Nutzen, was da ist: Sharing is caring, auch in deiner Nachbarschaft

Wieso müssen wir immer neue Gegenstände bauen? Nutzen wir doch lieber das, was schon da ist! Sharing is caring! Die ShareConomy-Bewegung macht es vor: Wir brauchen keine Bohrmaschinen – wir brauchen Löcher! Ich habe eine schicke Schweizer Webseite entdeckt, die den Sharing-Gedanken in unsere Treppenhäuser bringt: Bei Pumpipumpe kann man Aufkleber mit Symbolen bestellen, die auf den Briefkasten geklebt signalisieren, was jeder der Nachbarn an Gebrauchsgegenständen besitzt, die man sich ausleihen darf. Bohrmaschine, Leiter, Beamer, es gibt eigentlich alles für das persönliche Sharing Sortiment.

Ökogas aus 100% organischen Reststoffen

Unser Wirklich Ökogas ist aus 100% organischen Reststoffen

Das Gleiche muss auch für Energie gelten. Wirklich nachhaltig wird es doch eigentlich erst, wenn man es nicht neu schaffen muss, oder? Wirklich Ökogas vom Biogas Anbieter Polarstern ist dafür ein gutes Beispiel. Es wird zu 100 % aus organischen Reststoffen erzeugt, die bei der Verarbeitung von Zuckerrüben anfallen. Betonung auf „anfallen“. Sie müssen nicht extra hergestellt werden. Der gleiche Gedanke wie bei Sharing. Es ist organischer Müll, den man entweder entsorgen oder anderweitig verwenden müsste. Das ist der Unterschied zu Biogas aus „Energiepflanzen“, bei dem man Lebensmittel wie Mais erst in riesigen Monokulturen anpflanzt, um sie gleich wieder zu verfeuern. Öko ist das im Gegensatz zu Biogas nicht. Auch Gülle kommt uns nicht ins Gas, denn sie wird meistens von der Massentierhaltung bereitgestellt, die wir nicht unterstützen. Wenn man so will, ist Wirklich Ökogas obendrein vegan. 

The Bigger Picture - was steckt hinter dem Erdgas in Deutschland

Wenn man einfach nutzt, was da ist, ist das irre praktisch. Denn organische Reststoffe gibt es ja überall. Man muss dafür nicht neue Gasfelder erschließen oder alte beackern, nicht im Meer bohren oder im Boden stochern, weder CO2 noch Methan freisetzen. Leider importiert Deutschland zu fast 90 % so sein Erdgas. Wirklich Ökogas von Polarstern wird im Gegensatz dazu in Kaposvar in Ungarn erzeugt, wo die organischen Abfälle einer Zuckerfabrik gleich nebenan in eine Biogasanlage wandern. Das Ökogas, das dabei entsteht, wird gleich vor Ort ins Gasnetz eingespeist.  Mit deinem Wechsel zum Biogas Anbieter Polarstern, gibst du damit auch die Richtung vor, wie Gas künftig hergestellt werden soll. Du bremst die fossile Erdgasförderung samt seiner politischen Abhängigkeiten aus, und lässt die Energiewende in Deutschland abheben. 

Biogas

Die Energiewende in Deutschland ist nicht nur eine Stromwende

Denn die Energiewende in Deutschland ist ja nicht nur eine Stromwende. Im Gegenteil, der Großteil des Energieverbrauchs im Haushalt fällt aufs Heizen und die Warmwassernutzung. Laut Bundesministerium für Umwelt sogar bis zu 90 Prozent. Der komplette Wärmemarkt ist dabei für ein Drittel des CO2-Ausstoßes in Deutschland verantwortlich. Kein Wunder, in 99 Prozent aller Fälle handelt es sich bei der Gas-Energie auf unserem Gasmarkt um fossiles Erdgas. Das Überbleibsel-Prozent, das sich aus Biogasangeboten zusammensetzt, ist nicht nur quantitativ mager. Denn die meisten Biogasangebote haben entweder nur einen kleinen Biogasanteil, der dann mit stinknormalem fossilem Erdgas zusammengepanscht wird, oder es handelt sich ausschließlich um fossiles Erdgas, das über CO2-Zertifikte als klimaneutral hingebogen wird. Am Ende fördert man so aber wieder nur: eben, fossiles Erdgas. 

Ob Sharing oder Müll wiederverwerten - Die einfachste Regel der Nachhaltigkeit

Mit Biogas aus 100 % organischen Reststoffen vom Biogas Anbieter Polarstern wärmst und kochst du dagegen wirklich klimaneutral. Es ist die einfachste Regel der Nachhaltigkeit: Nutzen, was da ist. Und dann können wir uns wieder den wirklich wichtigen Dingen im Leben widmen. Zum Beispiel dem evolutionären Sinn einer Butterdose ;)

Jetzt zu wirklich besserem Ökogas wechseln
Teilen Tweeten Mailen
Chat

Fragen? Klick hier und stelle sie per WhatsApp, iMessage, SMS oder Telefon.

Wirklich Ökostrom
Franziska Willkommen bei Wirklich Ökostrom

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

1. Meldest du dich privat, als Firma oder als Verein an?
2. Wie lautet deine Postleitzahl?

3. Schätz deinen Stromverbrauch. 3. Schätz deinen Stromverbrauch.

Am einfachsten anhand deiner letzten Gasrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt Am einfachsten anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt

Am einfachsten anhand der Personen, die bei dir zu Hause wohnen:

Am einfachsten anhand deiner ungefähren Wohnungsgröße:

m2

Oder anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf.

kWh/Jahr

NT kWh/Jahr

Garantie: Du zahlst nur, was du wirklich verbrauchst. Deinen Abschlag passen wir immer entsprechend an.

Abbrechen