Vegan und klimafreundlich durch die Festtage? | Polarstern
x

Vegan und klimafreundlich durch die Festtage?

Lecker schmausen, Freunde und Eltern mit weihnachtlichen Köstlichkeiten beeindrucken, CO2 sparen - und das alles vegan? Kein Problem! Probier diese veganen Weihnachtsrezepte aus

Weihnachten steht vor der Tür und bietet einen wunderbaren Anlass, sich einmal wieder auf die wichtigen Dinge des Lebens zu fokussieren: Familie, Freunde und das Essen! Das ist vor und über die Festtage hinweg ja ziemlich reichhaltig.  Im Folgenden möchte ich Ihnen mit einem C02-neutralen Weihnachtsmenü aus der veganen Küche zeigen, dass es auch etwas gesünder geht.
Generell gilt: Wer einmal in der Woche vegan isst, fühlt sich nicht nur merklich besser, sondern kann auch viele neue Produkte entdecken, die alles andere als fad schmecken. Probieren Sie an einem der Weihnachtsfesttage doch mal das folgende Menü aus!

Vorspeise in der veganen Küche:

Fenchelsalat mit Mandarinen, Nüssen und Sprossen

Weihnachts-Hauptgericht:

Gratinierter Tofu mit brauner Sauce, Rotkohl und Klößen
Rotkohl zum Weihnachtsbraten ist  natürlich optimal. Traditionell wird der zwar oft mit Schweineschmalz zubereitet, aber ohne Schmalz geht es auch. Der Kohl wird so nicht nur bekömmlicher, sondern ist auch leichter und natürlich genauso lecker. Vegane Margarine dient hier als natürlicher Geschmacksverstärker und ist in vielen Supermärkten zu finden.
Kartoffelklöße runden das leckere Weihnachtsgericht ab und sind so einfach pflanzlich zuzubereiten, dass Sie sich fragen werden, warum Sie es bisher noch nicht so gemacht haben. Ein tolles Rezept für Thüringer Klöße aus der veganen Küche finden Sie hier.

Zum Dessert gibt's in der veganen Küche:

Gratinierte Feigen mit „Quark“
Das ist eines meiner Lieblingsrezepte! Es ist sehr schnell gemacht und funktioniert ohne Ei und Milch. Und für den Weihnachtsteller dürfen die Plätzchen nicht fehlen. Probieren Sie einfach mal vegane Weihnachtsplätzchen aus. Niemand wird den Unterschied bemerken, versprochen!

Weihnachts-Essen vegane Küche

 

Welche vegane Küchenfee schreibt denn hier?

Mein Name ist Nicole Just, ich lebe und arbeite in Berlin. Bereits seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit den Folgen der Energie- und Ressourcenverschwendung, denen wir Tag für Tag gegenüber stehen. Mein Hauptthema dabei ist die gesunde und klimafreundliche Ernährung, die bei mir darum seit 2009 nur noch aus pflanzlichen Lebensmitteln besteht. Die Entscheidung, vegan zu leben, hat mein Leben so sehr bereichert hat, dass ich meine Erfahrungen seit 2010 auf meiner Seite vegan-sein.de, von der auch die meisten der Rezepte in diesem Beitrag stammen, teile. Ich bin der Meinung, dass jeder Mensch mit einfachen Mitteln einige „Klimakiller“ aus seinem Leben verbannen und sich damit ungleich besser fühlen kann. Die Ernährung umzustellen ist ein guter und grundlegender Anfang. Ein veganer Tag pro Woche zum Beispiel wird Ihnen kaum auffallen, spart jedoch Unmengen an Wasser,  verhindert unnötige CO2-Emissionen, schont Regenwälder (die oft für die Produktion von Futter-Soja für Masttiere gerodet werden) sowie die Meere und kommt zu guter Letzt auch den Tieren und Ihrer Gesundheit zu Gute.

Nachtrag: Polarstern Mitarbeiterin Anna hat ein wahnsinnig leckeres Rezept für die Weihnachtszeit ausprobiert und das Ergebnis von uns testen lassen - das vegane Weihnachtsbrot.

 

 

Nicole Just kimafreundliche Ernährung

Fotos ©vegan-sein.de

Teilen Tweeten Mailen
Chat

Fragen? Klick hier und stelle sie per WhatsApp, iMessage, SMS oder Telefon.

Wirklich Ökostrom
Franziska Willkommen bei Wirklich Ökostrom

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

1. Meldest du dich privat, als Firma oder als Verein an?
2. Wie lautet deine Postleitzahl?

3. Schätz deinen Stromverbrauch. 3. Schätz deinen Stromverbrauch.

Am einfachsten anhand deiner letzten Gasrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt Am einfachsten anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt

Am einfachsten anhand der Personen, die bei dir zu Hause wohnen:

Am einfachsten anhand deiner ungefähren Wohnungsgröße:

m2

Oder anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf.

kWh/Jahr

NT kWh/Jahr

Garantie: Du zahlst nur, was du wirklich verbrauchst. Deinen Abschlag passen wir immer entsprechend an.

Abbrechen