Fahrradtour durch Skandinavien | Polarstern
x

Thomas und Hannes I - Mit dem Fahrrad durch Skandinavien

Nach einer gemütlichen Abschiedsfeier geht’s los.

Fahrradtour durch Skandinavien - das Abendheuer kann beginnen

Siegfried startet das Wohnmobil und das Abenteuer. Wir rechnen noch mit Regen und Graupel und da ist es (nicht zuletzt der Psyche wegen) wichtig, eine warme Dusche und ein warmes Bett in der Nähe zu wissen. Außerdem ist uns auch nördlich des Polarkreises das kalte Bier zum Etappenschluss unserer Fahrradtour wichtig. Der Kühlschrank des Wohnmobils kann mit Gas, mit Batterie oder über die Steckdose betrieben werden.

Ferien in Skandinavien

Von eurer Seite sieht das alles vielleicht aus wie Ferien – doch es ist ungefähr das Gegenteil: der Gegenwind war unser Feind auf den letzten Etappen unserer Fahrradtour. Jedenfalls wurde uns unser Bemühen, dieses Land in Richtung Süden zu verlassen, extrem erschwert. Und jetzt wollen die auch noch Geld für Maut und Tunnelgebühren.... Morgen werden wir in Finnland sein. Da gibt es Euro und Sauna. Es herrschen klare Verhältnisse. Vier Tage am Stück waren wir mit ca. 100 km am Tag auf unserer Fahrrädern unterwegs. Das geht schon richtig in die Beine! An den Abenden leben wir den Umständen entsprechend fürstlich. Naja, zumindest hat sich noch keiner beschwert... Alle sind gesund und laborieren an kleinen Sitzunpässlichkeiten. Die Fahrräder laufen gut. Unsere hervorragende Tourvorbereitung zahlt sich aus. Siegfried macht den Homeservice – wenngleich er nur mit dem Navi noch auf Kriegsfuß steht. Und Thomas hat das Wohnmobil in ein Internetcafé verwandelt. Laufend piepst es irgendwo. Neue Nachrichten treffen ein und wir sind auf unserer Fahrradtour immer absolut up-to-date bei allem, was die digitale Welt so zu bieten hat.

Unserer Fahrradtour - ganz besonders und aufregend

Auch nach mehreren Tagen am Polarkreis bin ich immer noch fasziniert von der Tatsache, dass hier die Sonne in diesem Teil von Skandinavien nie untergeht. Es ist 0.30 Uhr und immer noch hell; sogar die Vögel zwitschern. Wir sitzen vor dem Reisemobil und lassen es uns gut gehen. Hannes’ Kochkünste sind einsame Spitze. Auch die Auswahl an Getränken lässt keine Wünsche offen. Was zählt, ist Klasse statt Masse. Um uns herum erwacht die Natur nach der langen, dunklen Winterzeit nur langsam. Wir sehen erste Knospen an den Bäumen. Bunt sind bisher nur die Holzhäuschen. Es fühlt sich ganz besonders und aufregend an, hier auf unserer Fahrradtour unterwegs zu sein.

Teilen Tweeten Mailen
Chat

Fragen? Klick hier und stelle sie per WhatsApp, iMessage, SMS oder Telefon.

Wirklich Ökostrom
Franziska Willkommen bei Wirklich Ökostrom

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

1. Meldest du dich privat, als Firma oder als Verein an?
2. Wie lautet deine Postleitzahl?

3. Schätz deinen Stromverbrauch. 3. Schätz deinen Stromverbrauch.

Am einfachsten anhand deiner letzten Gasrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt Am einfachsten anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt

Am einfachsten anhand der Personen, die bei dir zu Hause wohnen:

Am einfachsten anhand deiner ungefähren Wohnungsgröße:

m2

Oder anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf.

kWh/Jahr

NT kWh/Jahr

Garantie: Du zahlst nur, was du wirklich verbrauchst. Deinen Abschlag passen wir immer entsprechend an.

Abbrechen