Stromvergleichsrechner: So findest du deinen Stromtarif | Polarstern
x
Der Stromvergleichsrechner errechnet für dich im Nu den richtigen Stromtarif.
Mit dem Stromvergleichsrechner findest du den richtigen Stromtarif für dich.

Stromvergleichsrechner: So findest du deinen Stromtarif

Der Stromvergleichsrechner hilft dir dabei den richtigen Stromtarif für dich zu finden. Damit das geht, benötigst du nur deinen Stromverbrauch und deine Postleitzahl und sofort bekommst du einen Angebotspreis für deinen Stromtarif. Hier ein Ratgeber.

Hier Angebot einholen!

 

Wie funktioniert der Stromvergleichsrechner?

Der Stromrechner hilft dir beim Stromvergleich. Den Vergleich der Tarife kannst du direkt online auf der Website vom jeweiligen Anbieter vornehmen und den richtigen Tarif finden. Mit deinem geschätzten Jahresverbrauch für Strom und deiner Postleitzahl kann der Stromvergleichsrechner vom jeweiligen Stromanbieter den Stromtarif und entsprechende Strompreise für dich berechnen. Um deinen Jahresverbrauch zu schätzen, kannst du entweder die Referenzwerte vom jeweiligen Stromanbieter verwenden oder auf deiner alten Stromrechnung nachsehen. Je nachdem wie viele Personen in deinem Haushalt leben, schätzt man einen gewissen Verbrauch. Der Stromvergleichsrechner gibt dir dann einen Angebotspreis, der monatlich zu zahlen ist. Dieser enthält die monatliche Grundgebühr und den Arbeitspreis. Die Höhe der Grundgebühr hängt unter anderem von Verwaltungs- und Abrechnungskosten des jeweiligen Stromanbieters ab. Der Arbeitspreis entspricht den Kosten pro Kilowattstunde (kWh). Je nachdem, wo du wohnst, ist der Arbeitspreis ein anderer (mehr dazu unter Stromtarife). Viele Stromanbieter versprechen dir, den Preis für eine bestimmt Zeit (z.B. bis Ende 2017) nicht zu verändern. Mit dieser Preisgarantie kannst du dir sicher sein nicht plötzlich mehr für deinen Tarif zahlen zu müssen.

Hier ein Angebot für Wirklich Ökostrom bekommen!
Mit deinem Stromverbrauch und deiner Postleitzahl berechnet der Stromvergleichsrechner deinen Stromtarif!

 

Mein tatsächlicher Verbrauch ist niedriger als gedacht, muss ich trotzdem für den bei Vertragsabschluss angegeben Jahresverbrauch zahlen?

Nein, denn der Netzbetreiber liest am Ende vom Jahr ab, wie viel du tatsächlich verbraucht hast. Demzufolge wird dein Monatsbetrag angepasst. Wenn du also mehr oder weniger verbrauchen solltest, als angegeben, wird das in deiner Jahresabrechnung berücksichtigt. Bei einem geringeren Verbrauch bekommst du dann eine Gutschrift oder dein Monatsbetrag in deinem Vertrag wird für das nächste Jahr angepasst. 

Wenn du weniger verbraucht hast, als gedacht, bekommst du am Ende des Jahres eine Gutschrift.

 

Ist die Nutzung von Stromvergleichsrechnern der großen Vergleichsportale empfehlenswert?

Normalerweise kannst du einen Stromvergleichsrechner direkt auf der Website der Anbieter finden und dort den Vergleich der verschiedenen Stromtarife vornehmen. Aber auch die großen Vergleichsportale stellen Stromvergleichsrechner zur Verfügung. Bei diesen stehen jedoch oft ungerechte Angebote der Discountanbieter ganz oben. Diese Angebote enthalten Willkommenspreise, Boni, Pakettarife oder Ermäßigungen. Allerdings kann man diese in vielen Fällen nur bei Einhaltung spezieller Anforderungen bekommen. Außerdem sind die Strompreise pro Monat entsprechend höher angesetzt, als bei einem Stromanbieter ohne Bonus. Du kannst also durch einen Bonus nicht wirklich etwas sparen, sondern wirst nur dazu verleitet dies zu denken. Demzufolge empfiehlt Stiftung Warentest die Nutzung der Stromvergleichsrechner von großen Vergleichsportalen nicht.

Stiftung Warentest rät die Stromvergleichsrechner der jeweiligen Anbieter direkt zu nutzen.

Kurz zusammengefasst:

Mit dem Stromvergleichsrechner vom neuen Stromanbieter kannst du auf dessen Website deinen Stromtarif berechnen. Dazu brauchst du nur deine Postleitzahl und deinen geschätzten Jahresverbrauch in den Stromvergleichsrechner eingeben. In unserem Stromrechner zeigen wir dir gleich an wie hoch deine Ersparnis im Vergleich zum Grundversorger ist und geben dir eine Preisgarantie bis zum Ende des Jahres 2017.

Solltest du weniger Strom verbrauchen, als du bei Vertragsabschluss angegeben hast, bekommst du am Ende des Jahres eine Gutschrift. Du zahlst nicht mehr als das, was du verbrauchst. Neben Stromvergleichsrechnern gibt es auch Vergleichsrechner für Gas, sowie Gewerbegas.

Hier geht’s zum Stromvergleichsrechner von Polarstern.

 

Wie wechsle ich den Stromanbieter?

Wenn du den Stromvergleich abgeschlossen hast und unterschiedliche Tarife vergleichen konntest, bist du bereit zu wechseln. Für den Wechsel musst du nur noch deine Zählernummer angeben, diese findest du auf einer alten Jahresabrechnung oder du kannst sie direkt auf deinem Zähler ablesen. Damit ist der Wechsel von deiner Seite her dann auch schon abgeschlossen. Um den Rest kümmern wir uns. Wir kündigen den Vertrag bei deinem alten Anbieter und melden die Versorgung durch uns beim Netzbetreiber an. Du bekommst dann noch eine Kündigungsbestätigung und voilà, Stromanbieter gewechselt.

Damit du gegen die ausgetüftelten Tricks der Discountanbieter gewappnet bist, haben wir dir im Artikel Preisvergleich zusammengestellt, welche Methoden die Billiganbieter anwenden. Außerdem erklären wir dir in unserem Artikel zu Stromtarife nochmal ausführlich aus welchen Bestandteilen sich die Preise zusammensetzen.

Mit dem Stromvergleichsrechner kannst du einen guten Ökostromtarif finden und auch noch Geld sparen. Auch Strom sparen tut dem Geldbeutel und der Umwelt gut. Deswegen haben wir für dich die 8 besten Tipps zum Strom sparen zusammengefasst.

Dein Stromverbrauch hast du jetzt auf Ökostrom umgestellt, aber bei Gas bist du noch fossil unterwegs? Dann ist Wirklich Ökogas für dich interessant. 100 % aus Reststoffen. Gibt's so wirklich nirgendwo anders.

Teilen Tweeten Mailen
Chat

Fragen? Klick hier und stelle sie per WhatsApp, iMessage, SMS oder Telefon.

Wirklich Ökostrom
Franziska Willkommen bei Wirklich Ökostrom

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

1. Meldest du dich privat, als Firma oder als Verein an?
2. Wie lautet deine Postleitzahl?

3. Schätz deinen Stromverbrauch. 3. Schätz deinen Stromverbrauch.

Am einfachsten anhand deiner letzten Gasrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt Am einfachsten anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt

Am einfachsten anhand der Personen, die bei dir zu Hause wohnen:

Am einfachsten anhand deiner ungefähren Wohnungsgröße:

m2

Oder anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf.

kWh/Jahr

NT kWh/Jahr

Garantie: Du zahlst nur, was du wirklich verbrauchst. Deinen Abschlag passen wir immer entsprechend an.

Abbrechen