Stop digging! I mean it! - Erdgasbohrungen | Polarstern
x

Stop digging! I mean it! - Erdgasbohrungen

Wirklich Ökogas macht Sinn. Weil wir Erdgasbohrungen nicht im Griff haben. Schon im letzten Blog habe ich euch ein Beispiel genannt: das Erdgas-Leck in der Nordsee, aus dem es seit 21 Jahren fröhlich blubbert. Und so unsere Atmosphäre vergiftet. Heute möchte ich meinem Pro-Biogas-Argument noch einmal Nachdruck verleihen: Kennt ihr das Gate of Hell in Karakum?

Das Gate of Hell befindet sich in der Wüste Karakum in Turkmenistan. Dort bohrten Geologen 1971 während einer Erdgasbohrung aus Versehen eine Erdgasblase an. Das gesamte Gebiet unter der Bohrplattform brach ein. Etwa auf der Fläche eines Fußballfeldes trat Erdgas aus – tritt, muss ich sagen. Denn die sowjetischen Spezialisten entschlossen sich zwar, das Erdgas anzuzünden, doch anstelle der erwarteten drei Tage brennt der Krater noch heute. Seit 40 Jahren.

Das Gate of Hell in der Karakum Wüste ist im Grunde klimafreundlicher als die englische Lösung in der Nordsee. Trotzdem dramatisch, bedenkt man einen entscheidenden Punkt: Unsere weltweiten Erdgasvorkommen reichen nur noch 60 Jahre. Auch ohne turkmenische Unterstützung. Das heißt: Sogar ich werde das Ende der Erdgas Vorkommen wahrscheinlich noch mitbekommen! Die Zeit läuft. Wir müssen uns jetzt Alternativen zu Erdgas überlegen. Wir müssen neue Technologien finden, erproben und weiter ausbauen. Wir bei Polarstern gehen diesen Schritt. Wir versorgen dich jetzt schon mit Biogas aus Reststoffen und fördern gleichzeitig den Ausbau von Biogas-kraftwerken in Europa und den Bau von Biogasanlagen in Kambodscha. Damit wir in Kürze alle ohne Erdgas auskommen.

Teilen Tweeten Mailen
Rückrufservice
Chat

Fragen? Klick hier und stelle sie per WhatsApp, iMessage, SMS oder Telefon.

Wirklich Ökostrom
Franziska Willkommen bei Wirklich Ökostrom

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

1. Meldest du dich privat, als Firma oder als Verein an?
2. Wie lautet deine Postleitzahl?

3. Schätz deinen Stromverbrauch. 3. Schätz deinen Stromverbrauch.

Am einfachsten anhand deiner letzten Gasrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt Am einfachsten anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt

Am einfachsten anhand der Personen, die bei dir zu Hause wohnen:

Am einfachsten anhand deiner ungefähren Wohnungsgröße:

m2

Oder anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf.

kWh/Jahr

NT kWh/Jahr

Garantie: Du zahlst nur, was du wirklich verbrauchst. Deinen Abschlag passen wir immer entsprechend an.

Abbrechen