Schüler zeigen: Polarstern – Behind the Scenes | Polarstern
x

Schüler zeigen: Polarstern – Behind the Scenes

Emily und Johannes waren bei uns Schüler im Chefsessel. Bei der Initiative helfen Schüler Unternehmen, Entscheidungen zu treffen und  schreiben dann einen Report darüber. Die besten Berichte werden mit einer Reise nach Berlin belohnt. Emily und Johannes haben ein Marketing-Konzept bei uns entwickelt und ein Behind the Scenes von Polarstern produziert. Spontan und ungeschminkt.

 

Von Emily und Johannes

Das Polarstern-Büro

Hi, wir sind Johannes und Emily. Wir sind heute für einen Tag im Rahmen des Projekts „Schüler im Chefsessel“ bei dem Unternehmen „Polarstern“ und schauen dort hinter die Kulissen. Da ihr hier auf der Website schon alle Infos findet, die das Unternehmen und seine Ziele vorstellen, werden wir euch nun unseren ganz eigenen Eindruck und „Nähkästchen-Infos“ präsentieren. Auf dem Bild seht ihr das Büro.

Polarstern Büro: Es gibt keine feste Sitzordnung und die Mitarbeiter arbeiten auf Laptops.

Warum eigentlich „Polarstern“? 

FLORIAN Wir wollten unserem Unternehmen einen Namen geben, den man sich leicht merken kann. Polarstern hat sich da gut geeignet, weil wir gerne in den Bergen unterwegs sind, wo man den Polarstern als Orientierungspunkt nutzen kann, und Sterne an sich für saubere Energie stehen. Wir sind also ein Vorbild auf dem Markt der „sauberen“ Energie, an dem sich andere Unternehmen orientieren können.

Und warum in München?

FLORIAN Ganz einfach: Weil wir aus München kommen. Berlin wäre aber auch nicht schlecht. 

Polarstern Gründer Florian (Flo)
Pronto?

Eisbach-Turbine

Uns fällt ein Objekt im Regal ins Auge. Eine tragbare Turbine, wie wir später erfahren. Wozu man die braucht? Das haben wir uns auch gefragt – bis uns Polarstern-Mitarbeiter Tobi ein Youtube-Video zeigt, in dem genau diese Frage beantwortet wird: Diese Turbine wurde von Surfern genutzt, denen es tagsüber am Eisbach zu voll war. Deswegen haben sie bei Dunkelheit die Nacht zum Tag gemacht – mit ihrem eigenen Mini-Wasserkraftwerk.

Fotowand Kambodscha

Was vielleicht von Weitem ein bisschen aussieht wie die Umrisse eines unförmigen Kamels,  stellt sich bei näherem Betrachten als eine Fotowand heraus, die aus vielen kleinen Bildern von Familien aus Kambodscha, die durch Polarstern Zugang zu sauberer Energie bekommen haben, besteht. Seit ungefähr fünf Monaten hängt diese Collage an der Wand in der Küche und sie zeigt, was das Unternehmen – hier vor allem im sozialen Bereich – schon erreicht hat.

Sitzsackecke 

Manche Mitarbeiter hier wollten sich schon immer mal in einer ruhigen Minuten hierhin zurückziehen, andere nutzen sie bereits oft für das etwas ruhigere Arbeiten oder auch mal Power-Napping – in der Sitzsackecke kommt auch die Entspannung nicht zur kurz. 

Ohne was könntest du hier nicht überleben?

Gute Lage, cooles Büro, nette Mitarbeiter – schön und gut, ABER: Jeder hat ja doch immer eine Sache, ohne die er nicht über den Tag kommen würde. Bei den Polarstern-Mitarbeitern sind das zum Beispiel die Kaffeemaschine, Studentenfutter und andere kulinarische Leckereien, aber auch der Kopfhörer, mit dem man  beim Arbeiten über Stunden hinweg Meeresrauschen zur Konzentration hören kann.

Polarstern Mitarbeiter Michi: kreativer Kopf vom Polarstern Magazin

Unser Eindruck

„Polarstern“ ist ein innovatives, kundennahes Unternehmen, bei dem der ökonomische, ökologische und soziale Aspekt gleichwertig sind. Das können wir nach einem spannenden, interessanten, einblicksreichen Tag als „Chefs“ bei „Polarstern“ sagen.

Teil von Polarstern werden

Jobs mit Sinn: Praktikum bei Polarstern

Hast du Lust bekommen, ein Praktikum bei Polarstern in München zu machen? Mit uns im Team zu planen, zu lachen, die Energiewende zu gestalten, Events zu planen, unsere Kunden zu treffen? Und vor allem: ganz viel zu lernen und ein social enterprise wirklich kennenzulernen? Dann bewirb dich für dein grünes Praktikum mit Sinn! Denn: Polarstern Jobs sind Good Jobs - genauso ist es bei den Praktika, z.B. in der Geschäftsentwicklung, im Online Marketing, im SEO, im Personal und Büromanagementbereich. Wir freuen uns auf dich :)

Teilen Tweeten Mailen
Chat

Fragen? Klick hier und stelle sie per WhatsApp, iMessage, SMS oder Telefon.

Wirklich Ökostrom
Franziska Willkommen bei Wirklich Ökostrom

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

1. Meldest du dich privat, als Firma oder als Verein an?
2. Wie lautet deine Postleitzahl?

3. Schätz deinen Stromverbrauch. 3. Schätz deinen Stromverbrauch.

Am einfachsten anhand deiner letzten Gasrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt Am einfachsten anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt

Am einfachsten anhand der Personen, die bei dir zu Hause wohnen:

Am einfachsten anhand deiner ungefähren Wohnungsgröße:

m2

Oder anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf.

kWh/Jahr

NT kWh/Jahr

Garantie: Du zahlst nur, was du wirklich verbrauchst. Deinen Abschlag passen wir immer entsprechend an.

Abbrechen