Schüler interviewen Polarstern im Stil ihres Lieblingsmagazins.

Sara und Theresa (links auf dem Selfie) waren bei uns für einen Tag Schüler im Chefsessel. Einen Chefsessel haben wir zwar nicht – jeder hat den gleichen Plastikstuhl – aber darum geht es auch nicht. Es geht darum, dass uns Schüler einen Tag helfen Entscheidungen zu treffen. Sara und Theresa haben sich unser Magazin vorgeknöpft und ein kleines Interview mit uns geführt – ganz so wie in ihrem Lieblingsmagazin. Ohne Worte, wir sind begeistert!

Mittagessen im Social Business: Schüler im Chefsessel bei Polarstern

Von Sara und Theresa

Hi, wir sind Theresa und Sara. Als „Schüler im Chefsessel“ haben wir heute einen Tag bei Polarstern verbracht. Die Polarsterne waren sehr nett und es gab „Polarstern-Penne“ – vom Chef gekocht. Den „Chefsessel“ haben wir dazu genutzt, einen Magazin-Beitrag zu erstellen und Polarstern zu interviewen – so wie in unserem Lieblingsmagazin. Hier ist unser Interview.

 

Was ist das Wichtigste bei der Arbeit?

Warum ist dir nachhaltige Energie wichtig?

Seid ihr auch wirklich nachhaltig?

Fühlst du dich hier aufgehoben?

Wirst du gut versorgt?

Was machst du am liebsten?

Was macht dir keinen Spaß?

Stell uns auch eine Frage

Praktikum bei Polarstern

Du suchst einen grünen Job mit Sinn? Möchtest arbeiten und dabei etwas wirklich sinnvolles und gutes bewirken - und deshalb ein Praktikum in einem Münchner Social Business machen? Dann bewirb' dich bei uns! Auf unserer Job-Seite findest du immer die offenen Stellen.

Weiterempfehlen vervielfacht deine Wirkung!

Und wir bedanken uns mit 20 Euro. Schnapp dir jemanden, der auch zu wirklich besserer Energie wechseln möchte – und ihr bekommt beide 20 Euro auf eure nächste Stromrechnung gutgeschrieben. Gemeinsam verändern wir mehr!

Polarstern weiterempfehlen

Ökostrom ist viel günstiger als du denkst!

Wirklich besserer Strom ist keine Rolex. Und sogar meist günstiger als die Grundversorgung.