Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Unterricht: Polarstern macht Schule | Polarstern
x

Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Unterricht: Polarstern macht Schule

Umweltschutz Nachhaltigkeit

Ich bin Sarah, Lehrerin am Emil-Fischer-Gymnasium in Euskirchen. Weil das Thema Umweltschutz, Klimaerhaltung und Nachhaltigkeit für Erwachsene von morgen besonders wichtig ist, führe ich mit den 24 Jungen und 6 Mädchen der 9d im Unterricht ein Projekt zum Thema „Ökonomie und Ökologie“ durch. Großes Highlight war dabei der Unterrichtsbesuch von Dr. Jakob Assmann, einem der Mitbegründer von Polarstern, der zum Thema Umweltschutz, Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien mit den Schülern diskutierte. Und als Experte aus der Praxis ihre vielen Fragen beantworten konnte. Mich hat sein Besuch inspiriert. Hier lest ihr, warum.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz Unterricht

Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Unterricht

Als Einstieg ins Thema zeigte ich den Schülern in der ersten Doppelstunde der Projektphase Al Gore’s Dokumentation „Eine unbequeme Wahrheit“. Ein sehr emotionaler Einstieg und der Film verfehlte seine Wirkung nicht: Er hinterließ die 15- und 16-Jährigen nachdenklich, viele waren interessiert, besorgt und einige wollten sofort etwas tun. Mich beeindruckte der Tatendrang und freute, dass sich die sonst oft sehr lebhafte Klasse so gut auf das gemeinsames Unterrichtsthema einlassen konnte. Toll!

Unterricht

Polarstern macht Unterricht

Für unsere nächste Projekteinheit im Unterricht stand dann auch schon Jakob von Polarstern vor der Tür. Er nahm sich drei Schulstunden Zeit mit den Schülern ein Planspiel durchzuführen, das auf die Geschichte der Osterinseln aufbaut: Diese kleine, etwa 160 km2 große Enklave 3500 km östlich vor der chilenischen Küste gelegen, wurde im 5./6. Jahrhundert n. Chr. von einer handvoll Menschen besiedelt. Es entwickelte sich eine Hochkultur, die ihren Ausdruck im Bau vieler fulminanter Steinstatuen fand. Die anfangs paradiesischen Zustände änderten sich allerdings als sich Anzeichen mehrten, dass das exponentiell ansteigende Bevölkerungswachstum und der unwirtschaftliche Umgang mit den Ressourcen die Kapazitäten der Insel zu überfordern droht.

Nachhatigkeit Unterricht

Umweltschutzansätze brauchen Nachhaltigkeit und Innovation

Nun sollten sich die Schüler in Kleingruppen in die Rolle der Insulaner hineinversetzen und über Strategien beraten, wie sie den Insel-König davon überzeugen könnten, auf die ersten Anzeichen eines ökologischen Kollaps zu reagieren. Die Schüler lieferten kreative Ansätze, die im Wesentlichen die tatsächliche Situation damals auf der Insel widerspiegelten – von der Einrichtung von Umweltschutzreservaten und innovativen Bewässerungssystemen bis hin zu Krieg, Kannibalismus und dem Sturz des Königs. Anschließend leistet Jakob den Transfer auf unsere „Insel“ Erde, der in absehbarer Zukunft ähnliche Konsequenzen bevorsteht, sollten wir nicht intervenieren. Waren die radikalen Ideen der Schüler wirklich umsetzbar? Welche Ideen haben sie für unsere Situation? Die Zeit verging wie im Flug. Jakobs Besuch, eine wunderbare Abwechslung vom „trockenen“ Schulalltag, kam nach Meinung der Schüler viel zu früh zu seinem Ende. Sind viele sonst eher begeisterungsresistent, ließen die Jugendlichen Jakob an diesem Tag nur widerwillig gehen und belagerten ihn auch nach dem Gong noch mit vielen Fragen.

Umweltschutz Unterricht

Umweltschutz bewegt

Jakobs Hausaufgabe für die 9d war ein Feedback-Brief, in dem sie Lob und Kritik an ihn persönlich richten sollten. Die Rückmeldungen waren ausnahmslos positiv. Es riefen sogar im Nachhinein noch Eltern bei mir an, die sich über das plötzliche Interesse ihrer Kinder an erneuerbarer Energien, Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Allgemeinen, und an Polarstern im Besonderen wunderten. Jakob hat es wirklich geschafft, mit seinem Enthusiasmus die Schüler aufzuwecken, sie gleichzeitig zu unterhalten und zu informieren. Was mich als Polarstern-Fan besonders freut: Einige Kinder haben mir berichtet, dass ihre Familien nun den Stromanbieter wechseln wollen. Ich würde sagen: Ein erster Anfang ist gemacht! Gute Arbeit Jakob!

Teilen Tweeten Mailen
Chat

Fragen? Klick hier und stelle sie per WhatsApp, iMessage, SMS oder Telefon.

Wirklich Ökostrom
Franziska Willkommen bei Wirklich Ökostrom

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

1. Meldest du dich privat, als Firma oder als Verein an?
2. Wie lautet deine Postleitzahl?

3. Schätz deinen Stromverbrauch. 3. Schätz deinen Stromverbrauch.

Am einfachsten anhand deiner letzten Gasrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt Am einfachsten anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt

Am einfachsten anhand der Personen, die bei dir zu Hause wohnen:

Am einfachsten anhand deiner ungefähren Wohnungsgröße:

m2

Oder anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf.

kWh/Jahr

NT kWh/Jahr

Garantie: Du zahlst nur, was du wirklich verbrauchst. Deinen Abschlag passen wir immer entsprechend an.

Abbrechen