Selbstversuch Vegane Ernährung | Polarstern
x

Ist es Zeit für einen veganen Selbstversuch?

Sich vegan ernähren - wie schwierig ist das? Oder ist vegane Ernährung ohne Fleisch, Milch und co. vielleicht doch ganz einfach, wenn ich mich nur richtig darauf vorbereite?

Ich freu mich über jede neue Ausgabe des Kosmoskoch, lese diverse Food Blogs, sammle Kochbücher und liebe das Kochhaus. Trotzdem beschäftige ich mich doch erstaunlich wenig mit Gedanken über mein ganz konkretes Essen und seine Auswirkungen auf mich, andere Lebewesen und unsere Umwelt. Säuselt „Die Ernährung macht den Unterschied!“ durch die Lautsprecher meines Fitnessstudios habe ich jedes Mal ein schlechtes Gewissen. Daher meine Idee: Vielleicht wäre es an der Zeit zu drastischen Maßnahmen zu greifen. Vielleicht sollte ich mich vegan ernähren – zumindest eine Zeit lang. Warum eigentlich nicht? Also wie wäre es mit einem gegangen Selbstversuch?

vegane Ernährung Selbstversuch

Gründe für eine vegane Ernährung

Als Konsument habe ich die Macht und gerade was Lebensmittel angeht, geht weltweit betrachtet grad richtig viel schief. Zusätzliche Gründe explizit für vegane Ernährung gibt es viele. Die fünf meistgenannten bei PETA sind Menschenrechte, Umweltschutz, Gesundheit, das Wohl der Tiere und Tierrechte: Jedes Jahr werden allein in Deutschland ca. 2 Milliarden Tiere getötet. Die Aufzucht von Tieren in Tierfabriken ist grausam und eine ökologische Katastrophe. Das Essen von Tieren und Tierprodukten ist laut PETA schlecht für unsere Gesundheit und wird mit vielen Krankheiten, einschließlich Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs, Diabetes und Fettleibigkeit in Verbindung gebracht.

veganes Vollsortiment

Vegane Ernährung goes Mainstream

Dabei ist vegane Ernährung längst raus aus der Öko-Ecke - es ist ein aufwändiger Lebensstil mit dem Beigeschmack politischer Korrektheit. Wer heute von sich sagt „Ich bin total öko und entscheide mich für eine vegane Ernährung.“ ist kein Extremist mehr. Vegane Ernährung kann, aber muss nicht unbedingt mit einem Bekenntnis zu Straight Edge einhergehen: Also lehnen Veganer neben tierischen Produkten nicht immer auch noch Alkohol, Tabak, alle anderen Arten von Drogen sowie Sex mit häufig wechselnden Geschlechtspartnern bewusst ab. So gibt es sie längst, die ersten veganen Vollsortiment-Supermärkte, und zwar im Prenzlauer Berg.

vegane Ernährung ist lecker

Mein veganer Selbstversuch

Was spricht gewöhnlich denn gegen eine vegane Ernährung? Zum einen der Aufwand. Ja. Aber genau den will ich mir bei meinem vaganen Selbstversuch ja mal machen! Ich möchte mich damit auseinandersetzen müssen, was in den Gummibärchen drin ist, bevor eine Hand voll in meinem Mund landet. In meinem Fall ist das Mehr-Denken-Müssen der veganen Ernährung also ein Plus. Zum anderen habe ich durchaus Angst, mich vegan mangelzuernähren. Aber ist es wirklich so, dass sich Alles-Esser grundsätzlich gesünder ernähren? Ein Blick in den Einkaufswagen einer Durchschnittsmutter (Fischstäbchen, Nutella, Camembert. Fruchtzwerge, Wiener, Chips.) lässt mich zweifeln. Trotzdem würde ich mir vorsichtshalber eine Tabelle kaufen, in der die Nährwerte aufgeführt sind. Darin steht dann etwas, was gar nicht so schwierig klingt:
Calcium = Sesam (2 TL/Tag) und dunkle, grüne Gemüsearten?
Omega 3 Fettsäuren = Leinöl (1 EL/Tag)
?Zink = Vollkorngetreide, Hülsenfrüchte, Nüsse?
Eisen = Vollkorngetreide, Nüssen, Fenchel, Feldsalat, Ruccola, Zucchini, Spinat, getrocknete Datteln – alles mit Vitamin C (Saft zum Essen!) kombinieren
Eiweiß = Getreide, Hülsenfrüchte, Sojaprodukte?
Vitamin D = raus in die Sonne

vegane Ernährung Restaurant

Außerdem, fürchte ich, ist vegane Ernährung etwas für Luxus-Mäuse mit Abnehmfimmel. Sprich: Teuer. Allerdings trifft dieses Vorurteil besonders auf Ersatzprodukte aus Soja, Seitan oder Agar Agar zu. Auf die würde ich gerne mit Hilfe meiner Tabelle verzichten. Und ich hätte ein ganz bescheidenes Ziel: Irgendwann mit Genuss Käse aus Cashewnüssen zu essen, ohne innerlich Betrug! Betrug! zu schreien. Wenn alles nichts hilft, gibt es eben Spaghetti mit Tomatensoße. Und Ritter Sport Marzipan. Die ist auch vegan.

Zuletzt gelten meinen Bedenken (natürlich) der Optik. Doch dass Veganerinnen oft so blass aussehen, könnte ja auch daran liegen, dass sie Make-Up, Puder, Rouge und Co. eher kritisch gegenüber stehen. Natürlichkeit ist Trumpf, nicht nur beim Essen. Und weil das Auge eben mitisst, habe ich mich schon unter den Fernsehköchen nach einer veganen Alternative umgesehen: Attila Hildmann ist Buchautor, Koch und Fitnessmodel – da können sich selbst Jamie, Tim und Steffen noch was abschauen.

Krieg ich das hin? Für vegane Party-Wochenenden gibt’s ja diese Liste. Und ganz penibel würde ich vermeiden, dass meine Sprache dank neuer, oft eher spärlich gekochter veganer Ernährung ebenso verroht. Bei mir würde es keine Raw-Violi geben, niemals Vöner und auch kein (ganz schlimm!) Vushi. Veganes Sushi, also mit Gurke, Avocado oder Karotte, ist ohnehin eines der wenigen Dinge, die ich aus gutem Grund auch heute schon bewusst bestelle. Mein Fazit: Ich glaube, es wäre möglich. Soll ich den Selbstversuch wagen? Was meint ihr? Vegane Ernährung ja oder nein? Und keine Angst, liebe Männer, so oder so folgt bald ein Blog zur (nachhaltigen) Fleischeslust. Versprochen.

Alle Fotos sind übrigens beim Polarstern-Mittagessen im veganen Restaurant Max Pett entstanden. Danke, Lena! Gut war’s!

Teilen Tweeten Mailen
Chat

Fragen? Klick hier und stelle sie per WhatsApp, iMessage, SMS oder Telefon.

Wirklich Ökostrom
Franziska Willkommen bei Wirklich Ökostrom

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

1. Meldest du dich privat, als Firma oder als Verein an?
2. Wie lautet deine Postleitzahl?

3. Schätz deinen Stromverbrauch. 3. Schätz deinen Stromverbrauch.

Am einfachsten anhand deiner letzten Gasrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt Am einfachsten anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt

Am einfachsten anhand der Personen, die bei dir zu Hause wohnen:

Am einfachsten anhand deiner ungefähren Wohnungsgröße:

m2

Oder anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf.

kWh/Jahr

NT kWh/Jahr

Garantie: Du zahlst nur, was du wirklich verbrauchst. Deinen Abschlag passen wir immer entsprechend an.

Abbrechen