Earth Hour 2018: feiern und die Welt retten, mit Polarstern und Lost Weekend

Für einen lebendigen Planeten: Unter diesem Motto knipsen am 24. März 2018 um 20:30 Millionen Menschen das Licht aus – ein Aufruf für mehr Klimaschutz. In München feiern Polarstern und Lost Weekend ab 20 Uhr die Earth Hour: "The Prowlers" spielen unplugged bei Kerzenschein. Komm vorbei und mach mit!

Tausende Städten auf der ganzen Welt tauchen am 24. März ihre Wahrzeichen eine Stunde lang ins Dunkel. Alle zur selben Zeit. Auch München setzt ein Zeichen: Frauenkirche, Friedensengel, Bavaria, Allianz Arena – die Lichter gehen aus. Ebenso im Lost Weekend. In der Schellingstraße 3 erwartet euch ab 20 Uhr ein Konzert der irischen Band „The Prowlers“, ganz ohne Strom. Der Eintritt ist frei: Feiern wir gemeinsam die Earth Hour 2018 am 24.3.2018 in München! Hier geht's zum Facebook-Event.

Die Munich Prowlers covern internationale Hits – und sorgen auch uncover für gute Stimmung

Gemeinsam was bewegen

Earth Hour bedeutet, gemeinsam etwas verändern. Für uns bedeutet es, gemeinsam Klimaschutz zu leben: auch du und ich, auch Unternehmen können jeden Tag etwas tun. Die jährliche Earth Hour ist dafür eine Erinnerung – damit du deinen CO2-Fußabdruck wirklich senkst, findest du unten eine Liste mit konkreten und einfachen Klimaschutz-Tipps für den Alltag.

Ratgeber: In dieser PDF findest du Energiespar-Tipps + einen Gutschein, der dir das CO2-sparen versüßt :)

Jetzt zu Ökostrom wechseln.

Polarstern, LostWeekend und die Earth Hour 2018

Polarstern und Lost Weekend verbinden gemeinsame Überzeugungen. Etwa, dass wir die Energiewende weltweit schaffen wollen und dass Nachhaltigkeit nicht nur Sinn, sondern auch Spaß macht. Wir gestalten die Zukunft – nicht als Einzelkämpfer, sondern gemeinsam.

Lost Weekend bezieht zum Beispiel bei Polarstern wirklich grünen Ökostrom – was verglichen mit dem normalen Kohle-Atom-bisschen-Grünstrommix mit jeder Kilowattstunde rund 470 Gramm CO2 spart. Wirklich Ökostrom-Kunden wie Lost Weekend unterstützen außerdem die Energiewende sogar bis nach Kambodscha!

Klimaschutz ist eine Herzensangelegenheit von Polarstern:

Polarstern wurde 2011 gegründet, um mit sauberer Energie die Welt zu verändern. Wir sind ein Social Business, gehören zur Gemeinwohl-Ökonomie  und versorgen unsere Kunden mit bester, erschwinglicher Ökoenergie. Dabei finden wir für die Herausforderungen der Zukunft clevere Lösungen, vom sauberen Laden des E-Autos bis zur Ökostrom-Selbstversorgung Zuhause.

Berechne hier, wieviel CO2 du mit Ökostrom sparst

Deshalb unterstützt das Lost Weekend die Earth Hour:

Das Cafe Lost Weekend verkauft köstliche vegane Snacks, Bio-Limos, regionale Brotspezialitäten und Fair-Trade Kaffee. Gleichzeitig ist LostWeekend eine Second-Hand-Buchhandlung, spezialisiert auf Politik und Geschichte, die vom Poetry-Slam bis zu Lesungen alternative Veranstaltungen hostet.

Klimaschutz kann man leben – oder das Gegenteil davon

Vor kurzem zeigte die Sendung "Die Anstalt" sehr eindrücklich, dass 99,9 % aller seriösen Wissenschaftler zu dem Ergebnis kommen, der Klimawandel ist menschengemacht. Eigentlich sollte die Sachlage also ziemlich klar sein: einer von tausend Wissenschaftlern sieht es anders. Gleichzeitig hält sich aber hartnäckig das Gerücht, wir alle hätten mit dem Klimawandel, den abschmelzenden Polen, Hurrikanen und der Verwüstung nichts zu tun: Periodische Eis- und Warmzeiten und so.

Umso wichtiger ist es, Umweltschutz aus der betrifft-mich-nicht-Ecke zu holen.

Denn der Lifestyle von jedem Einzelnen hat Auswirkungen auf das Klima. PUNKT. Und damit betrifft er auch jeden. Unter den CO2 Emissionen leidet die Biodiversität – 1000 Tiere und Pflanzen sterben jedes Jahr aus, weil es auf unserem Planeten zu heiß wird. 1000, das ist eine abstrakte Zahl – die wunderschöne Grüne Meeresschildkröte, Lieblingstier aller Taucher, ist allerdings ganz konkret bedroht.

Die Earth Hour dauert zwar nur 60 Minuten, aber jeder kann sich darüber hinaus nachhaltig für die Umwelt engagieren. Das ist nicht mal schwer und du kannst sofort damit beginnen.

 

Tipps: Umweltschutz im Alltag – sofort umsetzbar

Strom und Gas sparen im Haushalt

  1. Steckerleisten: mehrere Geräte auf einmal ausschalten.
  2. Waschmaschine: voll laufen lassen, bei max. 40 Grad ohne Vorwäsche. Wäsche auf der Leine trocknen.
  3. Bad: Haare Lufttrocknen statt fönen.
  4. Küche: Wasser im Kocher erhitzen, Deckel auf den Topf.
  5. Richtig heizen: Stoßlüften statt kippen, Heizung runter drehen, Zimmertüren schließen.
  6. Bessere Energie: in 5 Minuten zu reinem Ökostrom wechseln – die Stromversorgung ist dabei durchgehend sicher.

CO2 bei der Fortbewegung sparen

  1. Zu Fuß und mit dem Rad CO2-frei unterwegs 
  2. Mobilität teilen und leihen: Leihräder, -E-Roller, Carsharing und Öffentliche Verkehrsmittel

Bewusst Essen & Trinken

  1. Lebensmittel: am besten bio, regional, saisonal 
  2. Fleischlos oder vegan essen - wenigstens ab und zu.
  3. Nix verschwenden dank durchdachter Einkaufsliste. Und "Mindestens haltbar bis" heißt nicht "Sicher tödlich ab".

Konsum

  1. Verzicht spart Geld: Nur Technik etc. neu anschaffen, die du wirklich brauchst
  2. Second-Hand kaufen
  3. Nachhaltige Unternehmen unterstützen

Verantwortung gegenüber Umwelt und Zukunft: Earth Hour seit 2007

Die Earth Hour wird jedes Jahr im März vom WWF organisiert – das erste Mal 2007 in Sydney, denn die Pro-Kopf Emissionen an CO2 brachten Australien in der Kategorie Klimawandelbeschleuniger ziemlich an die Spitze. 

Mittlerweile ist die "Stunde des Planeten" laut WWF die größte weltweite Umwelt-Bewegung aller Zeiten geworden. Mehr dazu findest du unter den Hashtags #EarthHour und #Connect2Earth.

Teilen Tweeten Mailen
Kontaktformular
Newsletter
Chat

Fragen? Klick hier und stelle sie per WhatsApp, iMessage, SMS oder Telefon.

Wirklich Ökostrom
Franziska Willkommen bei Wirklich Ökostrom

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

1. Meldest du dich privat, als Firma oder als Verein an?
2. Wie lautet deine Postleitzahl?

3. Schätz deinen Stromverbrauch. 3. Schätz deinen Stromverbrauch.

Am einfachsten anhand deiner letzten Gasrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt Am einfachsten anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt

Am einfachsten anhand der Personen, die bei dir zu Hause wohnen:

Am einfachsten anhand deiner ungefähren Wohnungsgröße:

m2

Oder anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf.

NT

Abbrechen

Garantie: Du zahlst nur, was du wirklich verbrauchst. Deinen Abschlag passen wir immer entsprechend an.