Biogasanlagen: So funktionieren sie | Polarstern
x
Herstellung von Biogas in der Biogasanlage
So wird Biogas in Biogasanlagen hergestellt.

Biogasanlagen: So funktionieren sie

In den Biogasanlagen wird ein wertvolles und nachhaltiges Produkt erzeugt - das Biogas. Um ein solches Produkt herstellen zu können, bedarf es ein durchdachtes System: die Biogasproduktion. Eine Kurzanleitung zu Biogasanlagen.

Jetzt zu Wirklich Biogas von Polarstern wechseln!

Letztens hat mich die Nostalgie gepackt und ich musste daran denken, wie schön es doch war, ein Kind zu sein. Und weil es in diesem Moment nichts besseres zu tun gab und alle Familienfotoalben bei der Oma sind, habe ich einfach nach der Fernbedienung gegriffen und Kika eingeschaltet. Wie ein Wunder lief da Löwenzahn. Zwar keine alte Folge mit Peter Lustig, aber trotzdem ausreichend um meine Sehnsüchte nach Kindheit zu beschwichtigen. Und außerdem habe ich mal wieder etwas dazu gelernt. „Biogas – Gold aus Mist“ hieß die Folge. Und so wird Biogas (auch Ökogas genannt) in den Biogasanlagen hergestellt!

Produktion von Biogas: Funktion & Aufbau einer Biogasanlage
Biogas: So läuft die Biogasproduktion in einer Biogasanlage ab.

 

Schritt 1: Die richtige Biomasse für das Ökogas finden

Bei der Produktion von Biogas in den Biogasanlagen werden erneuerbare Ressourcen wie nachwachsende Rohstoffe, Gülle und Reststoffe - sogenannte Biomasse - benutzt. Der Vorteil von Reststoffen ist, dass sie den Anbau von Energiepflanzen und Gülle aus Massentierhaltung überflüssig machen (mehr zu erneuerbare Ressourcen findest du unter Ökogasanbieter).

 

Schritt 2: Biomasse Vorbereitung in der Vorgrube der Biogasanlage

In der Vorgrube der Biogasanlagen wird die Biomasse gesammelt und für die effektive Biogasproduktion vorbereitet.

 

Schritt 3: Der Gärprozess im Fermenter der Biogasanlage

Nach der Vorgrube kommt die Biomasse in den Fermenter der Biogasanlagen. Dort findet der Gärprozess statt: Mikroorganismen bauen unter Ausschluss von Licht und Sauerstoff die Biomasse ab. Dabei entsteht ein Gemisch aus Biomethan und Kohlendioxid namens Ökogas.

Biogas: in der Biogasanlage wird das Biogas produziert
Hier in der Biogasanlage wird das Biogas produziert.

 

Schritt 4: Von Gasspeicherung, zur Gastrennung, bis hin zur Biogasaufbereitung

Die vergorene Biomasse des Fermenters kommt ins Gärreste-Lager, um später als Dünger benutzt zu werden. Dadurch reduziert sich der Mineraldünger-Einsatz in der Landwirtschaft erheblich. 

Das im Gärprozess entstandene Ökogas wird in der Haube des Fermenters gespeichert. Hier trennen sich die Wege in den Biogasanlagen für das Ökogas (Gastrennung), je nachdem ob es für Strom und Wärme oder für die Biogastankstelle und ins Erdgasnetz eingespeist werden soll. Diesen Schritt nennt man die Biogasaufbereitung. Dort wird das Biogas so gereinigt, dass es ausschließlich einer Nutzung dient.

 

Schritt 5: Biogasaufbereitung im Blockheizkraftwerk der Biogasanlange

Das Ökogas wird im Blockheizkraftwerk (kurz BHKW) verbrannt und dient dann zur Strom- und Wärmeerzeugung.

Im Blockheizkraftwerk geht das Ökogas durch den Gasmotor. Dort entsteht Prozesswärme. Diese beheizt einerseits den Fermenter und wird andererseits in das Nahwärmenetz eingespeist. Nach dem Gasmotor kommt das Biogas in den Generator und wird dann endlich zu Strom.

 

Schritt 6: Bioerdgas für die Erdgasnetze

Um die Eigenschaften von Ökogas an die des konventionellen Erdgases anzugleichen, wird der Methangehalt und die Qualität des Biogases gesteigert. Die Erdgasqualität und die Biogasqualität sind somit auf einem Level. Man nennt das Ökogas nach diesem Prozess auch Bioerdgas.

Das Ökogas wird dann in die Erdgasnetze eingespeist oder bei Biotankstellen als Kraftstoff verwendet.

Einfach super solche Biogasanlagen! Und Ökogas hat auch noch so viele Vorteile. Du willst auch Ökogas beziehen? Dann schau dich auf unserer Wirklich Ökogas Seite um. Dort findest du alle Informationen, die du brauchst und kannst auch direkt deinen Ökogastarif ausrechnen und wechseln.

Klingt doch alles super, oder? Nur habe ich jetzt einen totalen Ohrwurm vom Löwenzahn-Titelsong. Wer kann ihn noch singen?

Hier Wirklich Ökogas von Polarstern beziehen.
Teilen Tweeten Mailen
Chat

Fragen? Klick hier und stelle sie per WhatsApp, iMessage, SMS oder Telefon.

Wirklich Ökostrom
Franziska Willkommen bei Wirklich Ökostrom

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

1. Meldest du dich privat, als Firma oder als Verein an?
2. Wie lautet deine Postleitzahl?

3. Schätz deinen Stromverbrauch. 3. Schätz deinen Stromverbrauch.

Am einfachsten anhand deiner letzten Gasrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt Am einfachsten anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt

Am einfachsten anhand der Personen, die bei dir zu Hause wohnen:

Am einfachsten anhand deiner ungefähren Wohnungsgröße:

m2

Oder anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf.

kWh/Jahr

NT kWh/Jahr

Garantie: Du zahlst nur, was du wirklich verbrauchst. Deinen Abschlag passen wir immer entsprechend an.

Abbrechen