Grüne Energie ist so günstig | Polarstern
x

Bessere Energie kann sich jeder leisten

So günstig ist 100% grüne Energie!

Fairplay kennt man ja eigentlich aus dem Sport. Die großen Gesten, die alle Zuschauer mitreißen. Zum Beispiel damals, als Lance Armstrong in der 15. Etappe der Tour de France 2003 von einer Plastiktüte eines Fans niedergerissen wurde (böse Plastiktüten) und Jan Ulrich sich entschied, nicht den Sieg heimzufahren, sondern auf Armstrong zu warten. Er hat dann das Rennen verloren, aber das war große Fairness. Fairplay par excellence. Oder wisst ihr noch, als kurz vor dem Elfmeterschießen gegen Argentinien bei der WM 2006 Oliver Kahn zu Jens Lehmann ging und ihm nach ewigen Streitereien um die Nummer Eins die Hand reichte. Lehmann hielt besser denn je.  

Große Fairness gibt es auch im Alltag

Auch in unserem täglichen Leben gibt es sie, diese Fairness. Die Oma, die dir die fehlenden 10 Cent am Kaffeeautomaten schenkt. Der Taxifahrer, der umdreht und dir dein Smartphone, das in den Sitz gerutscht war, wieder gibt. Der Mann, der ein feststeckendes Auto vor dem heranrauschenden Zug rettet. Oder die Norweger, die diesem frierenden Jungen auf der Straße ihre Jacken, Schals und Pullis schenken. Das Internet ist voll von solchen „Good People Compilations“.

Stromanbieter Ökostrom

Chancengleichheit: Jeder muss sich wirklich bessere Energie leisten können

Wir finden, dass jeder möglichst fair spielen sollte, egal welches Spiel. Denn Fairness bedeutet nicht nur, dass man nach bestimmten Regeln der Ethik spielt, man sich für andere einsetzt, oder mal die „Extra Meile“ geht, sondern auch, dass jeder die gleichen Chancen bekommt. Chancengleichheit sollte es zum Beispiel im Bildungssystem geben, aber auch, wenn es um den Stromanbieter geht. Das heißt für uns: Jeder muss sich wirklich bessere Energie leisten können. Ökoenergie ist kein Billigprodukt, sie darf aber auch kein Luxusgut sein. Schließlich soll jeder zu Hause schon mal selbst die Energiewende durchziehen. Du solltest wissen, wie dein Preis für Wirklich Ökostrom oder Wirklich Ökogas zustande kommt, deshalb stellt der Ökostrom und Ökogas Anbieter Polarstern seine Preise transparent dar. 

Achtung, Energie-Fouls –   unfaire Tricks der Billigstromanbieter:

Unfair ist zum Beispiel der Vorkasse-Trick. Da zahlst du statt einem monatlichen Abschlag gleich das ganze Jahr vorab. Geht dein Stromanbieter pleite, ist dein Geld weg. Unfair ist auch der Einstiegspreis-Trick, bei dem du in den ersten Monaten einen besonders billigen Tarif für Strom uns Gas bekommst, nur um danach extra viel zu zahlen. Wenn du den Stromanbieter dann nicht rechtzeitig kündigst, zahlst viel zu viel, viel zu lange. Beim Paketpreis-Trick nimmst du deinem Stromanbieter eine festgelegte Menge an Kilowattstunden fix ab. Wenn du weniger verbrauchst, zahlst du trotzdem, wenn du zu viel verbraucht hast, rutscht du in einen höheren Tarif. Und beim Bonus-Trick verspricht dir der Stromanbieter als Ausgleich für den hohen Tarif einen tollen Wechselbonus. Ausgeschüttet wird der selten. Oder nie.

fair Stromanbieter

Woran erkennst du einen fairen Stromanbieter?

Einen fairen (Öko-)Stromanbieter erkennst du daran, dass der Ökostrompreis nicht teurer als fossile Energie ist. Daran, dass er wirklich nur ein Mal, statt mehrmals im Jahr angepasst wird – du dich also darauf verlassen kannst, dass du bis zum Jahresende den gleichen Abschlag zahlst. Daran, dass du für Strom und Gas genau das zahlst, was du auch wirklich verbrauchst – ohne versteckte Kosten im Kleingedruckten. Daran, dass du keinen Vertrag fürs Leben eingehst, sondern jederzeit wieder kündigen kannst. Fair ist auch, wenn dein Stromanbieter mit deinem Energiebezug eine Familie in Kambodscha beim Bau ihrer eigenen kleinen Biogasanlage unterstützt, ohne dass du dafür mehr bezahlst.

Natürlich faire Energie ist nicht gedopt

Ich muss nochmal kurz zu den Lance Armstrong und Jan Ulrich zurückkommen. Wir wissen ja alle, dass es dort nicht ganz mit rechten Dingen zuging, also Blut-technisch gesehen, ihr versteht. Man könnte sich die absolut berechtigte Frage stellen: Ist das fair? Wenn man aber jetzt den Radsport auf den Energiemarkt überträgt und große Energie-Konzerne, die bis oben hin voll mit Subventionen, Verbindungen in die Politik und schmutzigen Energiequellen gedopt werden, ansieht, steht eins fest: Strom und Gas von Polarstern ist ganz natürlich und fair. Darauf könnt ihr uns gerne testen.

Teilen Tweeten Mailen
Chat

Fragen? Klick hier und stelle sie per WhatsApp, iMessage, SMS oder Telefon.

Wirklich Ökostrom
Franziska Willkommen bei Wirklich Ökostrom

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

1. Meldest du dich privat, als Firma oder als Verein an?
2. Wie lautet deine Postleitzahl?

3. Schätz deinen Stromverbrauch. 3. Schätz deinen Stromverbrauch.

Am einfachsten anhand deiner letzten Gasrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt Am einfachsten anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt

Am einfachsten anhand der Personen, die bei dir zu Hause wohnen:

Am einfachsten anhand deiner ungefähren Wohnungsgröße:

m2

Oder anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf.

kWh/Jahr

NT kWh/Jahr

Garantie: Du zahlst nur, was du wirklich verbrauchst. Deinen Abschlag passen wir immer entsprechend an.

Abbrechen