Im Urlaub? So viel Stromkosten sparst du derweil zu Hause | Polarstern
x

Im Urlaub? So viel Stromkosten sparst du derweil zu Hause

Aber nur wenn du an ein paar wichtige Dinge denkst.

Ich frage mich, ob ich im Urlaub grundsätzlich besonders neurotisch bin oder ob es allen so geht: Dass mindestens eine wiederkehrende Panikattacke zum Urlaub einfach dazugehört. Bei mir ist es immer der Herd. Wenn ich an ihn denke, packt mich die Panik unter Palmen wie herabfallende Kokosnüsse: Hab ich den wirklich ausgemacht?! Ich beruhige mich damit, dass man jetzt eh nichts mehr machen kann. 

Jetzt ist das Haus schon abgebrannt.

Bei der Rückkehr liegt die Straße so langweilig da wie eh und je, und sobald ich die Tasche über die Schwelle hieve, sehe ich den Herd, wie er mit eine Unschuldsmine auf seinem Platzt sitzt, als hätte er nach zwei Wochen sturmfrei noch bis eben geputzt. 

Mach, steck, schalt alles aus

Dabei wäre die Aufregung umsonst. Man braucht nur die Steckerleisten ausknipsen oder gleich die Stecker ziehen. Wirklich jeden. Auch den Router. Auch den Kühlschrank. Auch den Herd. Alle, die es dieses Jahr so gemacht haben, beneide ich nicht nur um eine Panikattacke weniger, sondern sie haben auch dafür gesorgt, dass kein überflüssiger Standby-Strom verschwendet wird. Wir verraten, wie viel Strom(kosten) man dadurch sparen kann. 

So viel Stromkosten sparst du, wenn du 14 Tage im Urlaub bist und die Stecker ziehst 

Ein Single-Haushalt spart ungefähr 14 Euro. 

Ein Pärchen-Haushalt spart ungefähr 26 Euro. 

Eine dreiköpfige Familie oder WG spart ungefähr 32 Euro. 

Eine vierköpfige Familie oder WG spart an die 38 Euro. 

Gar nicht schlecht, oder? Jetzt zum Schulanfang sind da für die Kinder auf jeden Fall ein paar Panini-Sticker mehr drin. Oder du behältst sie für dich. Du hast es verdient. Das und eine Panikattacke weniger. 

Und was fürs Gewissen
Teilen Tweeten Mailen
Chat

Fragen? Klick hier und stelle sie per WhatsApp, iMessage, SMS oder Telefon.

Wirklich Ökostrom
Franziska Willkommen bei Wirklich Ökostrom

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

Lass uns gemeinsam deinen Monatsbetrag berechnen.

1. Meldest du dich privat, als Firma oder als Verein an?
2. Wie lautet deine Postleitzahl?

3. Schätz deinen Stromverbrauch. 3. Schätz deinen Stromverbrauch.

Am einfachsten anhand deiner letzten Gasrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt Am einfachsten anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf. Wenn du mehr als 100.000 kWh im Jahr verbrauchst, machen wir dir ein persönliches Angebot. Kontakt

Am einfachsten anhand der Personen, die bei dir zu Hause wohnen:

Am einfachsten anhand deiner ungefähren Wohnungsgröße:

m2

Oder anhand deiner letzten Stromrechnung. Da steht’s drauf.

kWh/Jahr

NT kWh/Jahr

Garantie: Du zahlst nur, was du wirklich verbrauchst. Deinen Abschlag passen wir immer entsprechend an.

Abbrechen